1. Hersfelder Zeitung
  2. Lokales
  3. Niederaula-Breitenbach
  4. Niederaula

Karneval: Bei den Jäschern geht’s ab

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Heiter und bunt: Für das Karnevalswochenende in Niederjossa ist wieder einiges geplant. Foto: nh
Heiter und bunt: Für das Karnevalswochenende in Niederjossa ist wieder einiges geplant. Foto: nh

Niederjossa. Auch dieses Jahr feiert der SVN seine „t(d)ollen“ Tage. Unter dem Motto: „Heut’ und Anno dazumal die Jäscher ham’ en tollen Karneval!“ geht’s wieder ab in Joss. Am 24., 25. und 26. Februar steigt die 42. Karnevalsfete im bunt geschmückten Dorfgemeinschaftshaus in Niederjossa.

Erste Prunksitzung

Nach den großen Erfolgen in den letzten Jahren (unter anderem Jubiläumskarneval) geht es in 2017 am Freitag, 24. Februar, um 20.11 Uhr mit der ersten Prunksitzung, welche musikalisch vom Lokalmatadoren „Röhn Royal“ umrahmt wird, wieder los. Für diese Veranstaltung beginnt der Vorverkauf am Freitag, 10. Februar, bei der Firma Manfred Steidl SHK, Niederjossa.

Zweite Prunksitzung

Am Samstag, 25. Februar, startet die zweite große Prunksitzung um 20.11 Uhr. Dafür gibt es keinen Kartenvorverkauf. Die Tickets gibt es nur an der Abendkasse. Der Einlass ist um 18.30 Uhr. Die Lokalmatadoren aus Mengshausen „Rhön Royal“ spielen zum Tanz bis in die frühen Morgenstunden auf.

Kinderkarneval

Am Sonntag, 26. Februar, beginnt um 15.11 Uhr der Kinderkarneval – und der ist nicht nur etwas für die jungen Karnevalisten. Durch das Nachmittagsprogramm führen die „Prinzen“ Prinz Fabian der I. aus der „Nordstraße“ sowie Prinz Fabio der I. vom „Bornacker“. Den Abschluss macht die Hitparade von und mit Cindy und den jungen Wilden.

Genuss und Unterhaltung

Es wird eine rockige Catering-Überraschung geben, die an allen Tagen leckere, warme Küche („Rockwurst“) bietet. Mit dabei in diesem Jahr sind unter anderem: Die „Barbie-Girls“ „Die Nickel vom Unterdorf“, „Black Motion“ , Gardemädchen, The Difference, The Starletts, Changes, TV-Team, das Männerballett „Jossaflöckchen“ und nicht zuletzt die „Original Jossataler“, die wieder mächtig einheizen werden. Natürlich werden auch einige Newcomer auf der Bühne stehen. Und auch den schon kultigen Werbeblock vom TV-Team wird es zu sehen geben.

Für gute Laune ist bestens gesorgt, alle fröhlichen und geselligen Bürger der Großgemeinde und Umgebung sind herzlich eingeladen. (red/fis)

Auch interessant

Kommentare