An Autobahnabfahrt hat es gekracht

20.000 Euro Schaden bei Unfall auf der B 62 in Niederaula

+

Niederaula. 20 000 Euro Schaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag um 22.50 Uhr auf der Bundesstraße 62 im Bereich der Autobahnabfahrt Niederaula ereignet hat.

Der 62-jährige Fahrer eines Kleintransporters, der von der A 7 kam, wollte nach links auf die Bundesstraße in Richtung Niederaula fahren. Dabei übersah er in seinem Kleintransporter den vorfahrtberechtigten VW Polo eines 30-Jährigen, der auf der Bundesstraße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt, verzichteten aber ausdrücklich auf einen Rettungswagen.

Kommentare