Herzberg-Festival fällt aus: Fans können spenden

+
In Corona-Zeiten undenkbar: Unser Foto von Leona, Roberto, Donat und Lisa entstand beim Festival im vergangenen Jahr.

Breitenbach/H. – Das Herzberg Festival 2020 unter dem Motto „All together, NOW!“ findet nicht statt.

Um die dadurch entstehenden finanziellen Einbußen teilweise zu decken, hat das Herzberg Festival eine Spendenkampagne gestartet. Über unterschiedliche Kanäle – unter anderem über eine Crowdfunding-Plattform – ist es möglich, das Festival zu unterstützen.

Das nächste Herzberg Festival findet dann vom 29. Juli bis 1. August 2021 statt. Bereits gekaufte Tickets behalten für 2021 ihre Gültigkeit. „Viele Künstler, die für dieses Jahr gebucht waren, haben ihr Kommen schon für das Festival 2021 bestätigt. Darüber freuen wir uns besonders. Ein paar neue Acts werden aber auch dabei sein“, erklärt Wolfgang Wortmann, der unter anderem für das Festival-Booking verantwortlich ist.

Bereits bestätigt sind: New Model Army;  Faber;  Solar Fire feat. Mick Rogers, Colin Pattenden, Mike Keneally and more;  Groundation;  Monkey3; Guru Guru;  Kraan;  Epitaph; Lisa Simone;  Henrik Freischlader Band;  Siena Root;  King Khan & The Shrines;  The Magic Mumble Jumble; Hannah Wicklund & The Steppin Stones;  Teresa Bergman & Band;  Drivin N Cryin; Lazuli;  Orange;  Sugarfoot;  Mop Mop feat. Wayne Snow;  Rosalie Cunningham;  Malaka Hostel;  Fortuna Ehrenfeld;  YIN YIN;  Brushy One String;  Magic Bus;  Peter Bursch’s Gitarrenkurs und  Space Debris.

„Wir sind bereits jetzt von der Unterstützung unserer großen Community begeistert“, sagt Gunther Lorz, einer der Veranstalter des Festivals. „Aber jede weitere Unterstützung ist wichtig und wird unserem Festival in dieser besonderen Situation helfen, über den Berg zu kommen. Unser Motto „All together, NOW!“ gewinnt im Hinblick auf die aktuelle Lage eine andere Bedeutung, denn wir alle können jetzt gemeinsam eine neue Form der Solidarität entwickeln“, so Lorz weiter.

Mit der Spendenkampagne sollen Teile der festen Kosten wie Löhne, Mieten und Ernteausfälle für die Festivalflächen, die weiterhin anfallen, beglichen werden. Denn das Herzberg Festival ist ein Ganzjahresprojekt und kommt als privat geführtes Festival-Kollektiv bisher ohne große Sponsoren aus.

Wer das Herzberg Festival unterstützen möchte, kann das unter anderem auf diesen Wegen tun:

.  Über Start Next: startnext.com/herzbergfestival-retten (nur noch bis 22. Juni),

.  Über das Spendenkonto des Herzberg-Festivals bei der Sparkasse Fulda, IBAN: DE08530501800000038670 BIC: HELADEF1FDS,

.  Über Pay Pal: info@herzberg-festival.com.

Festival-Tickets gibt es über

den Online-Shop burgherz

berg-shop.de/c/ticket oder

nach telefonischer Vereinbarung unterz 06 61/250 55 25.  pgo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare