Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

Die Hippies sind wieder da - Besucher des Burg-Herzberg-Festivals reisen an

11000 Besucher, dazu viele Kinder, reisen seit Montag zum 50. Burg Herzberg-Festival an. Die Hippies aus ganz Europa kommen nicht nur wegen der Musik, sondern genießen auch die friedliche und entspannte Atmosphäre. Überall auf dem großen Gelände werden Zelte, Verkaufs- und Verpflegungsstände aufgebaut, auch die Rettungsdienste sind präsent.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Breitenbach
Kommentare zu diesem Artikel