Biedebach heute Abend in der Hessenschau

Nostalgie pur im „dollen Dorf“

Aufgepasst: HR-Reporter Franco Foraci, links, lässt sich von Gerhard Schmitt die Oldtimer erklären. Foto: Manns

Biedebach. HR-Reporter Franco Foraci, Kameramann Gunder Stegner und Tontechniker Stefan Gensert waren gestern zu Gast im Ludwigsauer Ortsteil Biedebach, um einen Beitrag zum „Dollen Dorf“ zu drehen, der heute Abend in der Hessenschau gesendet wird.

An den Weidekoppeln mit den Pferden von Barbara Althoff informierten sich die Fernsehleute über die „Biedebacher Weidegemeinschaft“. Sinn und Zweck der „Weidegemeinschaft“ ist es, zu verhindern, dass durch immer weniger landwirtschaftlich genutzte Flächen das Tal rings um Biedebach irgendwann einmal mit Büschen und Sträuchern zuwächst.

Anschließend guckten sich die Frauen und Männer des HR die „Oldtimer-Motorräder“ von Gerhard und Dirk Schmitt sowie von Gerhard und Uwe Grenzebach an.

Das besondere an all den alten Vehikeln von Gerhard Schmitt und Gerhard Grenzebach ist, sie sind alle noch fahrbereit. Davon können sich heute Abend die Fernsehzuschauer überzeugen. (gm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare