Mann wurde leicht verletzt

Rotenburger schleudert auf der B324 in den Gegenverkehr

Untergeis. Leicht verletzt worden ist ein Autofahrer aus Rotenburg, der auf der B324 zwischen den Neuensteiner Ortsteilen Ober- und Untergeis die Kontrolle über sein Auto verlor und mit einem entgegenkommenden Bad Hersfelder kollidierte.

Der Rotenburger war am Donnerstagmorgen vermutlich zu schnell unterwegs. Er geriet mit seinem Auto in einer Linkskurve ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw aus Bad Hersfeld zusammen. Der Rotenburger schleuderte dann weiter über die Gegenfahrbahn und blieb im Straßengraben liegen. Er wurde leicht verletzt. Den Schaden beziffert die Polizei auf 8000 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion