Unfall in Obergeis: 13-jähriger Radfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Ein 13-jähriger Junge wurde am Freitagnachmittag bei einem Unfall in Obergeis schwer verletzt.

Obergeis -  Laut Polizei war der 13-Jährige am Freitag gegen 17.40 Uhr mit seinem Fahrrad unvermittelt aus einer Grundstückseinfahrt auf die Straße gefahren. Ein 59-jähriger Autofahrer aus Obergeis, der zu diesem Zeitpunkt die Straße entlang fuhr, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der 13-Jährige stürzte und wurde mit Knie- und Kopfverletzungen ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. An dem Fahrrad sowie dem Wagen des 59-Jährigen entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Kommentare