Gefährt war unbeladen

Lastwagen kippt bei Neuenstein in Graben: 150.000 Euro Schaden

+
Wie der Lkw bei Neuenstein in den Graben kippte, ist noch nicht klar, aber der Schaden wird auf 150.000 Euro geschätzt.

Ein Lastwagen ist bei Neuenstein in einen Graben gekippt - wie der Unfall passierte ist noch vollkommen unklar.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Freitagvormittag gegen 11.25 Uhr auf der L 3153 bei Neuenstein.

Der Fahrer eines unbeladenen Lastwagens mit einem Schüttgutkipper als Anhänger kam im Bereich von Mühlbach aus bisher unbekannter Ursache von der Straße ab, fuhr in den Straßengraben und kippte anschließend auf die Seite. 

Das Gespann wurde durch den Unfall erheblich beschädigt: Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 150.000 Euro.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion