1. Hersfelder Zeitung
  2. Lokales
  3. Neuenstein-Ludwigsau
  4. Ludwigsau

Bürgermeisterwahl: Wilfried Hagemann tritt in Ludwigsau an

Erstellt:

Kommentare

null
Wilfried Hagemann. Das komplette Bild sehen Sie, wenn Sie auf das Kreuzchen oben rechts klicken. © privat

Ludwigsau. Der Leiter der Finanzabteilung im Rathaus von Ludwigsau, Wilfried Hagemann, will Nachfolger von Bürgermeister Thomas Baumann werden.

Der 57-jährige Friedloser ist studierter Diplom-Verwaltungswirt und hatte nach seiner Ausbildung beim Landratsamt des Kreises dort verschiedene Leitungsfunktionen inne.

Hagemann saß lange Jahre für die SPD im Gemeindevorstand, bevor er auf Bitten von Bürgermeister Baumann in die Gemeindeverwaltung wechselte. Dort hat er den Umstellungsprozess auf die neue Haushaltsführung umgesetzt und wesentliche Akzente im Rahmen der zentralen Steuerungsunterstützung auf den Weg gebracht.

Bei der Bürgermeisterwahl will er als unabhängiger Kandidat antreten. „Ich bin kein Verwalter, sondern ein Gestalter“, sagt Hagemann. Die Schuldenfreiheit der Gemeine sei eine gute Prämisse für die Zukunft. Er wolle trotz demografischen Wandels Ludwigsau als familienfreundlichen Wohnort weiter gestalten.

Der gebürtige Friedloser ist verheiratet und hat vier Kinder. Neben Tino Hölzer, Daniel Stange und Frank Rößing (alle unabhängig) ist Hagemann der vierte Kandidat für die Wahl am 8. April. (kai)

Auch interessant

Kommentare