Fachwerkhaus in Flammen: Feuer in Friedlos

In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
1 von 54
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
2 von 54
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
3 von 54
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
4 von 54
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
5 von 54
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
6 von 54
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
7 von 54
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.
8 von 54
In Friedlos brannte ein Fachwerkhaus komplett aus. Der Bewohner konnte sich ins Freie retten.

Komplett ausgebrannt ist ein Fachwerkhaus am Kirchweg in Friedlos. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Gebäude bereits in Flammen. Der Bewohner hatte sich ins Freie retten können und blieb unverletzt. Etwa 70 Einsatzkräfte aus Friedlos, Reilos, Mecklar, Meckbach und Bad Hersfeld waren vor Ort. Auch die Drehleiter kam zum Einsatz. Zahlreiche Anwohner verfolgten das Geschehen auf der Straße. Am nächsten Morgen musste die Feuerwehr noch einmal zu Nachlöscharbeiten ausrücken. Die Brandermittler der Kripo haben ihre Arbeit aufgenommen.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.