Zusammenstoß beim Einfädeln

Ludwigsau: Zweimal Totalschaden auf der B27

Friedlos - Zwei total kaputte Autos waren die Folge eines Unfalls an der Einmündung der Landesstraße aus dem Rohrbachtal auf die Bundesstraße 27.

Gegen 14.08 Uhr am Dienstag bog ein 50-jähriger Mann aus Mühlhausen mit seinem Opel Vivaro  von der Landesstraße nach links auf die B27 in Richtung Bebra ein. Hierbei benutzte er nicht die Einfädelspur in der Mitte, sondern fuhr direkt auf die rechte Spur. Dort stieß er mit dem Audi A8 einer  18-jährigen Frau aus Ludwigsau zusammen, die aus Richtung Bad Hersfeld kam. Der Audi wurde in die Schutzplanken gedrückt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 7000 Euro.

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Kommentare