Polizei dankt für Mithilfe

Seit Sonntag vermisst: 62-Jähriger in einem Waldgebiet nahe Ersrode gefunden

+
62-Jähriger in einem Waldgebiet nahe Ersrode gefunden

Seit Sonntag (22.12.) wurde ein 62-jähriger Mann aus einem Altenhilfezentrum vermisst. Nun wurde er in einem Waldgebiet nahe Ersrode gefunden.

  • Ein 62-Jähriger aus Ludwigsau-Ersrode wurde vermisst
  • Er wurde als orientierungslos beschreiben und es bestand eine akute Gesundheitsgefahr
  • Der Vermisste wurde in einem Waldgebiet nahe Ersrode gefunden

Update, 23.12.2019, 13.48: Gegen 11:45 Uhr wurde der Gesuchte mithilfe eines Polizeihubschraubers in einem Waldgebiet, nahe dem Altenhilfezentrum gefunden.

Eine Streife der Polizei konnte ihn dann leicht unterkühlt, aber wohlbehalten auffinden. Er wurde zur weiteren Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht.

Ein großes Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer

Die Polizei bedankt sich bei allen Rettungskräften, sowie allen Helferinnen und Helfern, welche sich an der Suche beteiligt hatten.

Erstmeldung, 23.12.2019, 11.29: Der Vermisste ist nicht in der Lage sich zu orientieren und aufgrund einer Erkrankung ist es ihm zudem nicht möglich, sich zu artikulieren. 

In Anbetracht der niedrigen Nachttemperaturen ist eine akute Gesundheitsgefährdung zu befürchten. Die Polizei und Rettungsdienste sind deshalb aktuell unter Hochdruck im Sucheinsatz. 

So wird der Vermisste beschrieben:

Der Vermisste ist etwa 1,75 Meter groß mit kräftiger Statur. Er hat schwarz-gräuliche lichte Haare und geht gebückt. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er einen gestreiften Pullover, eine dunkle Jogginghose und braune Schuhe.

Zeugen werden gebeten sich zu melden

Wer den Vermissten gesehen hat oder Angaben über seinen Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/9320, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/9370, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de zu wenden.

Ein anderer Vermisstenfall hat bundesweit für Aufsehen gesorgt: Marvin K. (15) war über zwei Jahre vermisst und wurde kürzlich bei einer Hausdurchsuchung in einem Schrank gefunden.

Kommentare