Ein Wohnwagen lag umgekippt auf der Autobahn

Gerade gekauft und schon Totalschaden - Stau nach Unfall auf der A7

Ein VW Bus steht nach einem Unfall auf der A7 bei Kirchheim. Ein Wohnwagen liegt umgestürzt dahinter.
+
Zu einem Unfall ist es auf der A7 bei Kirchheim gekommen.

Zu einem Unfall ist es auf der A7 bei Kirchheim im Landkreis Hersfeld-Rotenburg gekommen. Ein frisch gekaufter Wohnanhänger kippte um und blockierte mehrere Fahrstreifen. Es kam zu einem Stau.

Kirchheim - Gegen 11 Uhr am Mittwochvormittag, 16.09.2020, hat sich zwischen Bad Hersfeld West und Kirchheim auf der A7 in Fahrrichtung Süden ein Unfall ereignet. Ein Wohnanhänger schaukelte sich auf und kippte um. Wie der Fahrer an der Unfallstelle mitteilte, hatte er den Wohnanhänger erst am Vortag in Bremen gekauft und war auf dem Weg nach Hause. Im Bereich des Gefälles des Reckeröder Berges, kurz vor dem Kirchheimer Dreieck auf der A7, schaukelte sich das Gespann auf.

Der Grund dafür ist bisher nicht geklärt. Der Versuch des Fahrers, das Gespann abzufangen, scheiterte. Dadurch kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Im weiteren Verlauf kippte der Wohnwagen schließlich um, wodurch das Gespann auf zwei Fahrstreifen zum Liegen kam. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der rechte und mittlere Fahrstreifen wurden während der Unfallaufnahme gesperrt, wodurch nur noch ein Fahrstreifen befahrbar war.

Der Verkehr staute sich in Richtung Süden auf mehrere Kilometer. Die Höhe des Sachschadens konnte von den zuständigen Behören derzeit noch nichts eingeschätzt werden, allerdings entstand am Wohnwagen ein wirtschaftlicher Totalschaden. (Jennifer Greve mit Yuliya Krannich von TV-News Hessen)

Nicht der einzige Unfall nahe Kirchheim

In Verbindung mit der A7 bei Kirchheim informierte die Polizei im September 2020 bereits über mehrere Unfälle: Es kam unter anderem zu einem mysteriösen Unfall bei Kirchheim, bei dem zunächst viele Fragen offen blieben - so auch die, nach dem Unfallverursacher. Die Polizei konnte das Rätsel schließlich lösen. Bei einem anderen Unfall nahe Kirchheim hatte ein Fahranfänger die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war dadurch aus Linkskurve geflogen. Das Auto kippt auf die Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion