Ostermarkt in Kirchheim

In der Scheune an der Aula fand am 2. und 3. März der 26. Ostermarkt statt. Ostereier in allen Farben und Variationen wurden zum Bewundern oder zum Kaufen bereit gehalten. Wahre Kunstwerke schafften die Protagonistinnen mit verschiedensten Techniken und Methoden, entsprechend groß war die Vielfalt der Ausstellungsstücke. Dazu gab es Kränze und Gestecke, Holzarbeiten und Papierfiguren, Geklöppeltes und Keramik und noch so manches mehr, was nicht nur zu Ostern die gute Stube zu Hause zieren kann. Kinder konnten sich unter Anleitung ihre ganz individuellen Ostereier herstellen oder sich an kleinen und großen Osterhasen erfreuen.

Rubriklistenbild: © hersfelder-zeitung

Kommentare