Mehrere hundert Kilo schweres Tier war aus Schlachthaus ausgerissen

Oberaula: Aggressiver Bulle von Polizei erschossen

+

Oberaula. Seine Flucht aus einem Schlachthaus in Oberaula hat einem Bullen nicht viel genutzt. Die Polizei erschoss das aggressive Tier.

Am Dienstag gegen 8.15 Uhr entwischte der mehrere hundert Kilo schwere Bulle aus dem Schlachthaus einer Metzgerei in der Bahnhofstraße. Gegen 9 Uhr wurde das laut Polizeimeldung äußerst aggressive Tier schließlich von der Polizei erschossen. 

Auf seiner Flucht in Richtung Olberode hatte das Tier mehrere Sachschäden in der Ortslage von Oberaula angerichtet, bevor es in der Feldgemarkung von Olberode gestellt werden konnte. Den Gebrauch der Schusswaffe begündet die Polizei mit der Gefahr, die von dem aggressiven Tier ausgegangen sei. (red/nm)

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.