Ehrungen beim Roten Kreuz

Drei Blutspender in Oberaula waren schon 100 Mal dabei

Die Geehrten: von links  Helmut Eifler, Armin Pantke, Thomas Klinger, Rainer Zimmer, Herbert Bornkessel, Werner Hahl. Foto: privat

Oberaula. Der DRK-Ortsverein Oberaula ehrte beim finalen Spendetermin des Jahres drei besondere Menschen: Werner Hahl aus Hausen, Helmut Eifler aus Wahlshausen und Armin Pantke aus Oberaula wurden für ihre 100. Spende ausgezeichnet.

Ehrungen für die 75. Spende gab es für Herbert Bornkessel aus Friedigerode und Rainer Zimmer aus Neukirchen, Thomas Klinger aus Hausen kam zum 50. Mal.

Die zehnte Spende absolvierte Patrick Ide aus Ibra. Insgesamt kamen 118 Blutspender, davon zehn Erstspender.

Die Spender mit der höchsten Anzahl an Spenden waren an diesem Abend: Karl Heyde (Wahlshausen/141), Gerhard Bock (Niederaula/121), Walter Berg (Wahlshausen/115), Horst Klinger (Hausen/110), Robert Braun (Christerode/108), Heinz Stroh (Christerode/106), Burghardt Finn (Schwarzenborn/106), Irene Wagner (Oberaula/105), Horst Hofmann (Wahlshausen/104) und Jörg Löwer (Schwarzenborn/101).

• Die nächsten Blutspendetermine in der Mehrzweckhalle in Oberaula sind am 22. März, 5. Juli, 27. September und am 6. Dezember. (sro)

Kommentare