Polizeibericht

Vorfahrtberechtigtes Auto auf der Hauptstraße übersehen

In der Hauptstraße in Kirchheim sind am Donnerstagnachmitag zwei Autos zusammengestoßen, weil ein Kirchheimer ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug übersehen hatte.

Beim Linksabbiegen von der Straße „Im Wiesenthal“ in die Hauptstraße in Kirchheim hat ein 55-Jähriger Autofahrer aus Kirchheim am Donnerstagnachmittag um 15 Uhr übersehen, dass dort bereits ein 57-Jähriger aus Oberaula, der die Vorfahrt hatte, mit seinem Auto unterwegs war. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand nach Angaben der Poliizei Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

Rubriklistenbild: © © Andreas Rother

Kommentare