Planungstreffen

Viele Wünsche für den Spielplatz in Gershausen: Eltern und Kinder planen mit

+
Die Kinder aus Gershausen wählten anhand von Fotomodellen ihre Favoriten für den Spielplatz aus. Rechts Planer Karl Scheili.   

Gershausen – Eltern und Kinder werden an der Planung eines neuen Spielplatzes im Kirchheimer Ortsteil Gershausen beteiligt. 

Er befasse sich zwar seit 20 Jahren speziell mit der Planung von Kinderspielplätzen, aber die richtigen Experten dafür seien eben doch die Kinder, das meinte Karl Scheili vom Kasseler Planungsbüro „Stadt und Natur“. Und das sah auch der Gershäuser Ortsbeirat so und deshalb hatte er die Kinder mit ihren Eltern zu einer Ortsbegehung und zum Austausch eingeladen.

Zunächst ging man zum Spielplatz und die Planer ermunterten die Kinder, sich zunächst bei dem Gerät einzufinden, das sie von den bisherigen am schönsten finden – und das war die große Schaukel.

Im Bürgerhaus konnten die Kinder dann ihre Wünsche für neue Geräte äußern und da diese Vorschläge auf dem Platz nicht alle zu verwirklichen sind, bekamen die Kinder wie auch die Erwachsenen jeweils vier Punkte, die sie dann an ausgelegten Fotomodellen von den jeweiligen Geräten an ihre Favoriten vergeben konnten. Das ergab aber auch noch kein endgültig zu verwirklichendes Resultat, sodass man sich nach eingehenderer Planung dann nochmals zum Austausch treffen wird.

Bürgermeister Manfred Koch dankte allen für ihr Interesse und gab der Hoffnung Ausdruck, dass der Spielplatz in diesem Jahr erneuert werden könne – sei das Vorhaben doch, wie auch die Erneuerung weiterer Spielplätze in der Gemeinde, nun auch finanziell seitens der Gemeinde im Haushaltsentwurf eingeplant und auch Zuschüsse seitens des Landes Hessen seien schon zugesichert.    bm

Kommentare