Polizeibericht

Autounfall zweier Rentner in Kirchheim

+
Zwei alte Herren sind am Mittwoch gegen 12.30 Uhr auf einer Kreuzung in Kirchheim zusammengestoßen.

Zwei alte Herren sind am Mittwoch gegen 12.30 Uhr auf einer Kreuzung in Kirchheim zusammengestoßen.

Ein 75-jähriger Fahrer aus dem Weimarer Land wollte an der Kreuzung Industriestraße/Hattenbacher Straße geradeaus in Richtung des Einkaufsmarkts fahren. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 69-Jährigen aus Schenklengsfeld. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei beziffert die Höhe des Sachschadens auf etwa 7000 Euro.  red/zac

Kommentare