Schnee bringt Verkehr zum Erliegen

Lange Staus rund um das Kirchheimer Dreieck

Lange Staus auf der Autobahn in Folge von Schnee und Glätte.
+
Lange Staus auf der Autobahn in Folge von Schnee und Glätte.

Aktualisiert um 10.10 Uhr:Erhebliche Verkehrsbehinderungen wegen Neuschnees gab es am Mittwochmorgen auf den Landstraßen und Autobahnen im Kreisgebiet.

Am Mittwochmorgen erreichten gegen 7 Uhr heftige Schneefälle den Bereich rund um das Kirchheimer Dreieck. Innerhalb kürzester Zeit waren Autobahnen, Bundes- und Landstraßen mit einer geschlossenen Schneedecke bedeckt. 

Hier gibt es ein Video

An den Steigungsstrecken der Autobahnen 4,5 und 7 rund um das Kirchheimer Dreieck stellten sich Lastzüge quer, blockierten den Verkehr und sorgten im einsetzenden Berufsverkehr für Staus von insgesamt ca. 30 Kilometern. Im Stau gab es zudem vereinzelt kleinere Auffahrunfälle. 

Hessen Mobil ließ über den Verkehrsfunk mitteilen, dass Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht nur noch den rechten Fahrstreifen benutzen dürfen, bis sich die Verkehrssituation wieder entspannt hat.

 Auf der Landstraße  zwischen Machtlos und Ibra kam ein Streudienstfahrzeug der Straßenmeisterei von der Fahrbahn ab und rutschte in einen Graben. Verletzt wurde bei dem Unfall keiner, aber das Streufahrzeug fiel in dem Bereich aus und musste von einem Abschleppdienst aus dem Graben gezogen werden, während zwischenzeitlich  die Straße immer mehr zuschneite.

Streufahrzeug im Straßengraben

(yk) Weitere Bilder gibt es hier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare