Schwerer Unfall auf Bundesstraße

Auto prallt gegen Traktor: Fünf Verletzte zwischen Kirchheim und Oberaula

+
Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Traktor auf die Seite geworfen. Fünf Personen wurden verletzt.

Kirchheim/Oberaula. Auf der Bundesstraße zwischen dem Kirchheimer Ortsteil Gersdorf und dem Oberaulaer Ortsteil Wahlshausen hat sich am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr ein schwerer Unfall ereignet.

Der Fahrer (31) eines mit zwei Erwachsenen und zwei Kleinkindern (zwei und vier Jahre alt) besetzten Skodas befuhr die Bundesstraße in Fahrtrichtung Kirchheim. Vor dem Skoda fuhr ein Traktor. Als der Skodafahrer zum Überholen ansetzte, wollte der Traktorfahrer vermutlich zeitgleich nach links auf einen Feldweg abbiegen. 

Der Skoda krachte fast ungebremst hinten rechts gegen das Hinterrad des Traktors und warf ihn auf die Seite. Das Fahrzeug blieb auf dem Feldweg liegen. Bei dem Unfall wurden der Fahrer des Skodas, seine Beifahrerin (28), beide Kinder und der Fahrer des Traktors schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren werden. 

Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße 454 in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, an beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (yk) 

Fünf Verletzte bei Unfall zwischen Kirchheim und Oberaula

Kommentare