Absichtlich angezündet? 

Auto ohne Kennzeichen brannte auf einem Feldweg in Kirchheim

+
Auf einem Feldweg: Am frühen Sonntagmorgen hat in Kirchheim ein Peugeot-Kleinwagen gebrannt. Vom Fahrer fehlte jede Spur. 

Kirchheim. Am frühen Sonntagmorgen hat in Kirchheim ein Peugeot-Kleinwagen gebrannt. Vom Fahrer fehlte jede Spur. 

Der Feuerwehr in Kirchheim wurde am Sonntag gegen 1.30 Uhr ein brennendes Auto gegenüber des Friedhofs gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr fanden die Einsatzkräfte auf einem Feldweg einen Peugeot vor, der in ganzer Ausdehnung brannte. Ein Fahrer, der zum Fahrzeug gehört, wurde nicht vorgefunden. Da das Fahrzeug ohne Kennzeichen aufgefunden und vermutlich absichtlich angezündet wurde, ist davon auszugehen, dass das Fahrzeug illegal entsorgt werden sollte. 

Illegale Entsorgung? Die Polizei in Bad Hersfeld hat die Ermittlungen aufgenommen

Das Feuer wurde von der Feuerwehr unter Atemschutz gelöscht. Die Beamten der Polizeistation Bad Hersfeld haben die Ermittlungen aufgenommen. Der Halter des seit längerer Zeit abgemeldeten Fahrzeugs steht fest. (yk)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion