Kirchheim-Oberaula – Archiv

Kirchheimer Überführung der A7 bekam sechs neue Betonträger

Kirchheimer Überführung der A7 bekam sechs neue Betonträger

Fast den ganzen Samstag, 26. März, war unter anderem die Schwimmbadstraße in Kirchheim gesperrt. Über den Tag hinweg wurden dort sechs jeweils 60 Tonnen schwere Fertigteilträger für die Überführung eingehoben.
Kirchheimer Überführung der A7 bekam sechs neue Betonträger
Sechs neue Betonträger für Kirchheimer Überführung

Sechs neue Betonträger für Kirchheimer Überführung

Während einer stundenlangen Vollsperrung unter anderem der Kirchheimer Schwimmbadstraße wurden am Samstag, 26. März, sechs Fertigteilträger aus Beton Zentimetergenau platziert.
Sechs neue Betonträger für Kirchheimer Überführung
Sperrung auf der A7: Kleintransporter in Flammen – Feuerwehr im Großeinsatz

Sperrung auf der A7: Kleintransporter in Flammen – Feuerwehr im Großeinsatz

Ein brennender Transporter legt auf der A7 am Kirchheimer Dreieck zwischenzeitlich den Verkehr lahm. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz.
Sperrung auf der A7: Kleintransporter in Flammen – Feuerwehr im Großeinsatz

Bahnhof Oberaula: Nach 70 Jahren Zugverkehr war Schluss

Als „Lost Places“, als vergessene Orte, bezeichnet man alte Gebäude, verlassene Ruinen. In unserer Serie besuchen wir einige dieser Orte. Heute der Bahnhof in Oberaula.
Bahnhof Oberaula: Nach 70 Jahren Zugverkehr war Schluss

Lost Places: Der Bahnhof in Oberaula

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts herrschte über viele Jahrzehnte reger Güter und Personenverkehr an dem Bahnhof südlich der Knüllgemeinde Oberaula an der Eisenbahnstrecke Hersfeld-Treysa. Seit vielen Jahren aber verfällt das stattliche Gebäude immer …
Lost Places: Der Bahnhof in Oberaula

Feuerwehreinsatz und dichter Rauch auf A7 – Unbeteiligte reagieren vorbildlich

Dichter Rauch über der A7 am Kirchheimer Dreieck: Ein mit Elektroschrott beladener Lkw steht in Flammen. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig. 
Feuerwehreinsatz und dichter Rauch auf A7 – Unbeteiligte reagieren vorbildlich

Lucienne Apel ist Jugendarbeiterin in Niederaula, Kirchheim und Neuenstein

Für die Kinder und Jugendlichen im Aulatal und Geistal möchte die Jugendarbeiterin einen Ort schaffen, an dem sich alle wohl fühlen, Spaß haben und über ernste Themen sprechen können.
Lucienne Apel ist Jugendarbeiterin in Niederaula, Kirchheim und Neuenstein