Kirchheim

Unfall auf A7: Fahrer greift nach Feuerzeug - plötzlich kippt sein Transporter

In der Nacht auf Dienstag (04.01.2021) kommt es auf der A7 bei Kirchheim zu einem Unfall. Ein Transporter-Fahrer kippt mit seinem Fahrzeug um und wird dabei verletzt.
+
In der Nacht auf Dienstag (04.01.2021) kommt es auf der A7 bei Kirchheim zu einem Unfall. Ein Transporter-Fahrer kippt mit seinem Fahrzeug um und wird dabei verletzt.

Auf der A7 ereignet sich in der Nacht auf Dienstag (04.01.2022) ein Unfall. Der Fahrer eines Transporters wird verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Kirchheim – Am Dienstagmorgen (04.01.2022) befuhr der Fahrer eines mit Postgut beladenen Kleintransporters die A7* in Fahrtrichtung Süden. In Höhe der Abfahrt Kirchheim fiel dem 50-Jährigen nach eigenen Angaben im Baustellenbereich sein Feuerzeug in den Fußraum des Transporters.

Bei dem Versuch, das Feuerzeug wieder aufzuheben, verriss er das Lenkrad, fuhr gegen die Baustellenabsicherung und kippte mit seinem Fahrzeug auf die Beifahrerseite.

Unfall auf der A7: Mann greift nach Feuerzeug und verreißt Lenkrad

Der Transporter rutschte noch einige Meter über die Abbiegespur und kam unmittelbar vor der Abfahrt nach Kirchheim zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde der Fahrer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden.

Der Fahrer eines nachfolgenden Sattelzuges fuhr an der Unfallstelle über die Trümmerteile. Dadurch wurde sein Lkw beschädigt. Der Sattelzugfahrer konnte nach der Unfallaufnahme jedoch seine Fahrt fortsetzen. Die Feuerwehr aus Kirchheim wurde zur Unfallstelle alarmiert, sicherte die Unfallstelle ab und beseitigte umher liegende Trümmerteile. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Abfahrt Kirchheim in Richtung Süden gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. (yk)

Auf der viel befahrenden Autobahn A7 ereignen sich häufig Unfälle: Eine Frau krachte vor Kurzem mit ihrem Auto in eine Mittelschutzplanke*. Im Fahrzeug befand sich auch ihre achtjährige Tochter. *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion