Von A wie Australien bis Z wie Zypern

Fast die ganze Welt unter einem Dach: Reisemesse in Neuhof lockte viele Besucher

+
In der Fernreisen-Halle waren die Stände vom Schwarzen Kontinent, Neuseeland, Fernost und den Emiraten umlagert. 

Über 50 Aussteller aus mehr als 30 Nationen haben bei der Reisemesse „Urlaubsträume 2020“ der reisewelt Teiser & Hüter in Neuhof ihre Angebote präsentiert. 

Traumziele, Traumreisen, Traumurlaub: Fast die ganze Welt ließ sich am Wochenende im Gemeindezentrum Neuhof bei der Reisemesse „Urlaubsträume 2020“ des Reiseveranstalters reisewelt Teiser & Hüter entdecken. Über 50 Aussteller aus mehr als 30 Nationen waren zu Gast, um die Besucher aus erster Hand über ihre Angebote rund um den Urlaub zu informieren. Gleichzeitig war die Reisemesse eine Jubiläumsmesse, denn die reisewelt feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen.

Seit vielen Jahren gibt es die Messe, diesmal war die Auswahl an Urlaubszielen so groß wie nie zuvor: Von A wie Australien bis Z wie Zypern, von Norwegen im Norden bis Südafrika im Süden. Neben dem kompletten reisewelt-Team mit 50 Mitarbeitern und zahlreichen Reiseleitern aus dem In- und Ausland waren viele Partner, Hoteliers, Reedereien und Reiseagenturen zu Gast in Neuhof, sogar aus Australien. Egal ob Busreisen, Flugreisen, Städtetrip, Wellness-Auszeit, Aktivurlaub, Flussreisen oder Kreuzfahrten – das Interesse der Besucher war riesig.

Sie drängten sich besonders an den Messeständen für Fernreisen, deren Angebot ständig wächst. „Aufgrund der großen Nachfrage nach Fernreisen haben wir mittlerweile einen eigenen Fernreisen-Katalog auf den Markt gebracht“, berichtet Dennis Krug, Geschäftsführer der reisewelt. In der Fernreisen-Halle waren Aussteller aus Australien, Neuseeland, Oman, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Nepal, Sri Lanka und vielen Regionen Afrikas vertreten.

Ein weiteres Highlight unter den Reisezielen ist seit einigen Jahren Afrika. Egal ob Uganda, Äthiopien, Kenia, Tansania, Namibia oder Südafrika – die Gäste bekamen die ganze Vielseitigkeit des Kontinents und jede Menge Informationen geboten. Tony Mulinde aus Uaganda berichtete zum Beispiel über Schimpansen-Tracking und Eckardt Mtasiwa über Tierbegegnungen in Tansania.

Australien, Neuseeland, Georgien und Armenien zählen zu den neuen Reiseangeboten von Teiser & Hüter. Auch für diese Entdeckerrundreisen gab es detaillierte Informationen, Tipps und spezielle Angebote.

Viele Aussteller präsentierten nicht nur „ihr“ Land, sondern hatten auch heimische Köstlichkeiten zum Probieren im Gepäck wie Südtiroler Speck, Schweizer Schokolade, kroatischer Wein, norwegischer Schnaps oder schottischer Whisky. Am Sri Lanka-Stand gab es eine Auswahl an exotischen Gewürzen und aus Kroatien handgemachte Naturkosmetik.

Besonders beliebt waren die Live-Vorträge, die es nonstop in fünf verschiedenen Urlaubskinos zu sehen gab. Viele Besucher erfüllten sich ihren persönlichen Urlaubstraum auch direkt in der Buchungslounge.

Ein buntes Rahmenprogramm mit kurzweiliger Moderation, Folklore-Unterhaltung aus Kroatien, einer Modenschau mit Outdoorkleidung und einer großen Tombola mit Gewinnen im Gesamtwert von über 30 000 Euro rundeten das Programm ab. „Sehr zufrieden“ mit den Besucherzahlen war Geschäftsführer Dennis Krug; vor allem am Sonntag hätten sich Reisefreudige in den Hallen regelrecht gedrängt.

Mehrere tausend Gäste ließen sich trotz des Coronavirus nicht davon abhalten, sich über die neuesten Urlaubstrends zu informieren. Die reisewelt hatte zudem viele zusätzliche Vorkehrungen und Hygienemaßnahmen getroffen. (ley)

Urlaubsträume: Über 50 Aussteller bei Reisemesse in Neuhof

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare