Trotz Minus optimistisch

Hohenrodas Bürgermeister legt Haushaltsentwurf vor

Bei insgesamt verhaltenem Optimismus für die kommenden Jahre legte Hohenrodas Bürgermeister Andre Stenda zur Parlamentssitzung den Haushalt für 2021 vor.

Hohenroda – Dieser weist voraussichtlich ein negatives Jahresergebnis von 693 530 Euro aus. Die wesentlichen Faktoren dafür erkennt Stenda in den niedrigeren Schlüsselzuweisungen von minus 687 110 Euro sowie der höheren Schul- und Kreisumlage, für die alleine schon nahezu 800 000 Euro im Vergleich zum Vorjahr auf den Tisch zu legen sind. Dafür lassen sich knapp über 153 000 Euro Rückstellungen auflösen, die im Abschluss für die Jahre 2021 und 2022 gebildet werden. Ebenso negativ zu Buche schlägt ein niedrigerer Einkommensteueranteil von rund 139 000 Euro, der aber durch 97 186 mehr Umsatzsteuern abgemildert wird. In diesem Zusammenhang begründet Bürgermeister Stenda eine massive Erhöhung des Umsatzsteueranteils aus hohen Gewerbesteuernachzahlungen im Jahr 2017.

Im Investitionsprogramm sind unterdessen 356 000 Euro eingetragen. Zudem sollen zwei Darlehen von insgesamt 174 551 Euro abgelöst werden. Unterm Strich ergibt sich nun fürs nächste Jahr ein Zahlungsmittelfehlbetrag von knapp über einer Million Euro.

Angesichts der widrigen Umstände bezeichnete Andre Stenda den Haushalt für 2021 trotzdem als erfolgreich. Denn der Vortrag aus der Summe aller Ergebnisse der Vorjahre sowie der Zahlungsmittelbestand zum Ende des Jahres 2021 werde sich im Vergleich zu 2019 verbessern. Darin enthalten sind auch die durch Corona bedingten Ausgleichszahlungen des Landes Hessen für den Gewerbesteuerausfall. Alle Positionen abwägend, sieht der Bürgermeister die Gemeinde Hohenroda für die nächsten Jahre dennoch vergleichsweise gut gerüstet.

Allerdings sollten die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den kommunalen Haushalt stets aufmerksam beobachtet werden. Der aktuelle Haushaltsentwurf kann nun mit Zustimmung aller Gemeindevertreter in den Ausschüssen beraten werden, bevor sich das Gemeindeparlament abschließend mit dem Zahlenwerk befasst. (ha)

Rubriklistenbild: © Karuka/PantherMedia

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare