Maskierte bekommen Geldautomaten in Mansbach nicht auf

+
urn:newsml:dpa.com:20090101:180314-99-475337

Mansbach – Drei Täter haben versucht, am Mittwoch gegen drei Uhr in einer Bankfiliale  in Mansbach einen Geldautomaten aufzubrechen. Er hielt der brachialen Gewalt stand.

Die drei mit Sturmhauben vermummten Täter gaben nach mehreren Versuchen auf und entfernten sich in unbekannte Richtung. Der von ihnen verursachte Schaden beträgt 1000 Euro.

Alle drei Täter hatten eine kräftige, athletische Statur. Zwei der Männer trugen eine dunkle Lederjacke, ein blaues bzw. graues Kapuzen-Sweatshirt, Jeans und dunkle Schuhe. Der dritte Mann war mit einer hüftlangen dunklen Stoffjacke mit Kapuze sowie einer Jeans bekleidet. Die Jacke hatte zwei große Brusttaschen.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich unter Telefon  06621/9320 an die Polizei zu wenden. 

Kommentare