Einsatz am frühen Morgen

Feuerwehr rückte zu qualmender Tonne in Ausbach aus

Schnell wieder beendet war ein Feuerwehreinsatz in Ausbach am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr. Ein Anwohner hatte zuvor Brandgeruch wahrgenommen und einen Brand befürchtet.

Eine unklare Rauchentwicklung in Ausbach meldete die Leitstelle am Mittwoch um 5.58 Uhr, woraufhin die Feuerwehr laut Gemeindebrandinspektor Patrick Fröhlich mit zehn Einsatzkräften ausrückte. 

Vor Ort stellte sich dann aber offenbar schnell heraus, dass es sich nur um eine qualmende Mülltonne in einem Garten hinter einem Haus handelte, wo zuvor Gestrüpp verbrannt worden sei.

Die Feuerwehr alarmiert hatte ein aufmerksamer Anwohner, der Brandgeruch wahrgenommen und Rauch gesehen hatte.

Für die freiwilligen Brandschützer war der Einsatz am frühen Morgen dann schnell wieder erledigt. (nm)

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen/dpa

Kommentare