Bewohner löschte zunächst selbst

Zimmerbrand in Ausbach: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Symbolbild Feuerwehr HNA
+

Zu einem Zimmerbrand im Hohenrodaer Ortsteil Ausbach ist die Feuerwehr am Dienstagabend alarmiert worden. Sie hatte das Feuer dann aber schnell unter Kontrolle.

Zu einem Brand vermutlich in der Küche eines Wohnhauses in Ausbach ist es am Dienstagabend gegen 18 Uhr gekommen. Der Hauseigentümer versuchte laut Polizeimeldung zunächst, das Feuer selbst zu löschen, musste dann jedoch die Feuerwehr verständigen. 

Diese brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könne ein technischer Defekt als Ursache nicht ausgeschlossen werden. 

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro, heißt es. (red/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare