K+S setzt Arbeiten fort: Erweiterungsfläche wird Mitte 2023 benötigt
Hohenroda

K+S setzt Arbeiten fort: Erweiterungsfläche wird Mitte 2023 benötigt

Das Bergbauunternehmen K+S setzt am Standort Hattorf des Verbundwerks Werra die Vorarbeiten für den zweiten Erweiterungsabschnitt der Abraumhalde fort.
K+S setzt Arbeiten fort: Erweiterungsfläche wird Mitte 2023 benötigt
K+S bereitet Erweiterung der Halde Hattorf vor
Hohenroda

K+S bereitet Erweiterung der Halde Hattorf vor

Das Bergbauunternehmen K+S setzt am Standort Hattorf des Verbundwerks Werra die Vorarbeiten für zweiten Erweiterungs-Abschnitt der Abraumhalde fort.
K+S bereitet Erweiterung der Halde Hattorf vor

Polizei sucht Zeugen nach Brandstiftungen in Hohenroda und Philippsthal

Zu vier Bränden von Hecken und Strohballen ist es seit Mitte Mai in Hohenroda und Philippsthal gekommen. Die Polizei hofft deshalb nun auf Zeugenhinweise.
Polizei sucht Zeugen nach Brandstiftungen in Hohenroda und Philippsthal

Das Feuerwehrgerätehaus im Hohenrodaer Ortsteil Ausbach soll erweitert werden

Der Gemeinde Hohenroda steht für die kommenden Jahre ein umfangreiches Bauprogramm bevor.
Das Feuerwehrgerätehaus im Hohenrodaer Ortsteil Ausbach soll erweitert werden

Kahlschlag im Glaamer Grund: Zwei Dutzend Bäume fallen an der Landesgrenze für den Umweltschutz

Eine Rodungsaktion in Unterbreizbach sorgt für Aufsehen: Dort hat eine Firma im Auftrag von K+S zwei Dutzend Bäume gefällt - allerdings im Interesse des Umweltschutzes.
Kahlschlag im Glaamer Grund: Zwei Dutzend Bäume fallen an der Landesgrenze für den Umweltschutz

Mansbacher Theatergruppe wagt nach Zwangspause zweiten Anlauf

Nach zwei Jahren coronabedinger Zwangspause plant die Theatergruppe „Bühnenfieber“ aus Mansbach nun für ihren großen Auftritt am 21. und 22. Mai.
Mansbacher Theatergruppe wagt nach Zwangspause zweiten Anlauf

Ersthelfer kümmern sich fürsorglich um Familie, die bei Hohenroda verunglückt

Auf schneeglatter Fahrbahn ist am Freitagabend gegen 18.35 Uhr eine Familie mit Kleinkind aus dem Eichsfeld auf der Landstraße zwischen Oberbreitzbach und Ransbach in den Graben gerutscht.
Ersthelfer kümmern sich fürsorglich um Familie, die bei Hohenroda verunglückt

Ohne Fahrer in die Kreisstadt - Bürgermeister wollen Anbindung an ICE-Halt Bad Hersfeld mit autonomen Fahrzeugen

Die Bürgermeister der Ostkreis-Gemeinden Hohenroda, Philippsthal und Schenklengsfeld wollen ihre Kommunen besser an den ICE-Bahnhof in Bad Hersfeld anbinden und setzen dabei auf autonome Fahrzeuge.
Ohne Fahrer in die Kreisstadt - Bürgermeister wollen Anbindung an ICE-Halt Bad Hersfeld mit autonomen Fahrzeugen

Haldenerweiterung: K+S darf weiter roden

Der BUND-Hessen und K+S haben sich im Rechtsstreit um den vorzeitigen Beginn der Haldenerweiterung außergerichtlich geeinigt. K+S darf weiter roden.
Haldenerweiterung: K+S darf weiter roden

Rodungsarbeiten für K+S-Haldenerweiterung vorerst gestoppt

Bis der Verwaltungsgerichtshof Kassel über einen Eilantrag des BUND gegen die Vorarbeiten für die Erweiterung der K+S-Halde Hattorf entschieden hat, ruhen die Rodungsarbeiten.
Rodungsarbeiten für K+S-Haldenerweiterung vorerst gestoppt

Eilantrag soll Rodung stoppen: BUND klagt gegen Vorarbeiten für K+S-Halden-Erweiterung

Der BUND Hessen will per Gerichtsverfahren die vorzeitige Waldrodung für den zweiten Erweiterungsabschnitt der Abraumhalde des K+S-Standorts Hattorf verhindern.
Eilantrag soll Rodung stoppen: BUND klagt gegen Vorarbeiten für K+S-Halden-Erweiterung