Eiterfelder Carneval Verein (ECV) hatte eingeladen

Feuchtfröhlicher Abschluss: Rosenmontagzug in Eiterfeld bei Sonne, Sturm und Regen

+
Hippies im Sturm: Trotz der widrigen Umstände waren einige Besucher zum Rosenmontagsumzug nach Eiterfeld gekommen - wenn auch vielleicht nicht ganz so viele wie sonst schon.

Zu Beginn schien die Sonne, das Finale war ziemlich nass: Mit dem traditionellen Rosenmontagsumzug ist die närrische Asia-Woche des Eiterfelder Carneval Vereins zu Ende gegangen.

Die meisten Teilnehmer und auch viele Besucher ließen sich vom unsteten Wetter nicht beirren und feierten trotzdem den Höhepunkt der närrischen Zeit. „Wir haben das Beste draus gemacht“, meinte ECV-Präsident Matthias Herber kurz nach dem Umzug. Vor dem Start waren mit Blick auf die Sturmböen noch einmal alle Motivwagen auf ihre „Standfestigkeit“ kontrolliert worden.

Erst 2016 hatte der Umzug wegen einer Unwetterwarnung abgesagt werden müssen, im Jahr 1987 war er wegen Eisregens ausgefallen.

57 Gruppen mit insgesamt rund 900 Teilnehmern hatten sich laut Zugleiter Hagen Triesch angemeldet, darunter auch vier „Neulinge“. Aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg waren die Kathuser Karnevalsvereinigung und der FC Neukirchen mit Fußgruppen dabei.

Einen der prächtigsten Wagen hatte standesgemäß das Eiterfelder Prinzenpaar, in diesem Jahr: Daniel Hartmann und Lea Wittich. Das Motto lautete Aladin. Allerdings hatten ausgerechnet die Gastgeber vom ECV Pech, denn just zum Abschluss des Zuges goss es kurzzeitig so richtig ... Ebenfalls besonders toll anzusehen waren die Panzerknacker und die Pandas. 

Aber auch die meisten Besucher hatten sich wieder fantasievoll kostümiert – Einhörner, Hippies, Bienen und Mexikaner waren unter anderem unterwegs. Mit ECV-Schals waren sogar die Polizisten ausgestattet, die am Rande der Veranstaltung gemeinsam mit Feuerwehr und DRK für Sicherheit und Ordnung sorgten.

Schon am Vormittag hatte das bunte Treiben rund um das Bürgerhaus in der Ortsmitte begonnen, nach dem Umzug ging die Party dann in der trockenen ECV-Bar im Bürgerhaus weiter. (nm)

Rosenmontag in Eiterfeld: Umzug mit Sonne, Sturm und Regen

Kommentare