Auf glatter Straße zwischen Soisdorf und Mansbach überschlagen

31-Jähriger aus Hohenroda bei Unfall aus Auto geschleudert

Eiterfeld. Schwer verletzt worden ist ein 31-Jähriger aus Hohenroda bei einem Unfall in Eiterfeld. 

Der Autofahrer war am Dienstag um 6.30 Uhr auf der L 3173 zwischen Soisdorf und Mansbach unterwegs, als er bemerkte, dass es auf einem Gefällestück glatt war. 

Der 31-Jährige versuchte laut Polizeimeldung zu bremsen. Dabei geriet das Fahrzeug ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. 

Der Hohenrodaer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt.

Laut Osthessen-News bemerkte ein Anwohner den Unfall und kam dem Verletzten zur Hilfe. Dieser wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. (red/nm)

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Kommentare