Autos stießen zusammen

12.000 Euro Schaden: Eiterfelder verursacht Unfall in Künzell

+
Symbolbild Unfall

Ein 29-jähriger Autofahrer aus Eiterfeld hat am Dienstag gegen 12.45 Uhr ein Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden in Künzell verursacht.

Der Mann wollte mit seinem Mitsubishi aus der Friedrich-Fröbel-Straße nach rechts in die Georg-Stieler-Straße einbiegen. Dabei übersah er jedoch einen 18-jährigen Fahrzeugführer aus Fulda mit seinem BMW-Cabrio, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Einmündungsbereich kam. 

An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei mit rund 12 000 Euro erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde aber offenbar niemand. (red/nm)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion