Hohenroda-Eiterfeld – Archiv

Kandidaten auf dem Prüfstand: HZ-Wahlforum in Hohenroda

Kandidaten auf dem Prüfstand: HZ-Wahlforum in Hohenroda

Hohenroda. Im Wahlkampf ist jeder für sich unterwegs, doch beim HZ-Forum zur Bürgermeisterwahl in Hohenroda können die Wähler die drei Bewerber im direkten Vergleich erleben.
Kandidaten auf dem Prüfstand: HZ-Wahlforum in Hohenroda
Zeitweise waren 70 Bergleute beim Braunkohleabbau in Buchenau beschäftigt

Zeitweise waren 70 Bergleute beim Braunkohleabbau in Buchenau beschäftigt

Buchenau – Der Ausstieg aus dem Braunkohleabbau in Deutschland ist beschlossene Sache. Nur noch wenige erinnern sich daran, dass es Braunkohle einst auch in Buchenau abgebaut wurde.
Zeitweise waren 70 Bergleute beim Braunkohleabbau in Buchenau beschäftigt
Unbekannter lässt nach Unfall bei Hohenroda Auto ohne Kennzeichen zurück

Unbekannter lässt nach Unfall bei Hohenroda Auto ohne Kennzeichen zurück

8400 Euro Schaden sind bei einem Unfall in Hohenroda am Samstagabend entstanden. Der Fahrer oder die Fahrerin ließ den Wagen stehen, die Polizei fand ihn ohne Kennzeichen auf. 
Unbekannter lässt nach Unfall bei Hohenroda Auto ohne Kennzeichen zurück

Unfall unter Alkoholeinfluss: 16-Jährige verunglücken mit Auto bei Großentaft

Großentaft - Zwei 16-Jährige sind am Sonntagmorgen bei Großentaft mit dem Auto von der Fahrbahn  abgekommen und schwer verletzt worden. 
Unfall unter Alkoholeinfluss: 16-Jährige verunglücken mit Auto bei Großentaft

Unfallflucht: Fußgänger nach Feier in Leimbach verletzt

Leimbach. Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall in Leimbach. Dort war ein 24-Jähriger nach einer Feier im Bürgerhaus vermutlich angefahren worden.
Unfallflucht: Fußgänger nach Feier in Leimbach verletzt

Nächster Schritt zum Demenzdorf mit 72 Pflegeplätzen in Hohenroda

Mansbach/Ransbach – Die Planungen für eine Wohn- und Pflegeeinrichtung für Demenzkranke im Hohenrodaer Ortsteil Mansbach nehmen konkrete Formen an.
Nächster Schritt zum Demenzdorf mit 72 Pflegeplätzen in Hohenroda

Parlament bleibt beim „Nein“ zu einem Bürgerbegehren zu Straßenbeiträgen

Ransbach – Es bleibt dabei: Die Wahlberechtigten in Hohenroda werden in absehbarer Zeit nicht über einen Wechsel von einmaligen zu wiederkehrenden Straßenbeiträgen abstimmen.
Parlament bleibt beim „Nein“ zu einem Bürgerbegehren zu Straßenbeiträgen

Agrarscout Sven Mares aus Soislieden ist Bauer und Botschafter

Soislieden. Der 26-jährige Landwirt Sven Mares aus Soislieden ist Agrarscout. Im Dialog mit Verbrauchern versucht er, Vorurteile gegen seinen Berufsstand auszuräumen. 
Agrarscout Sven Mares aus Soislieden ist Bauer und Botschafter