Wege auch online erkunden

„Freizeit-Erlebnis-Haunetal“: Alle Wanderrouten im Internet

Unterwegs auf dem Turmweg: Es gibt vier verschiedene Themenwege, einen Panoramaweg und eine E-Bike-Strecke.
+
Unterwegs auf dem Turmweg: Es gibt vier verschiedene Themenwege, einen Panoramaweg und eine E-Bike-Strecke.

Die Routen des Projekts „Freizeit-Erlebnis-Haunetal“ können nun auch digital erkundet werden.

Haunetal - Neben den Streckendaten hält die Internetseite außerdem Informationen zu interessanten Highlights am Wegesrand sowie zu Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten bereit. Die Strecken können mit Komoot geöffnet werden und stehen als gpx-Dateien zur Verfügung.

Auf der Seite findet der Nutzer außer den Wanderwegen und der E-Bike-Runde auch erste Infos zu weiteren Funsportaktivitäten wie zum Downhill Trail in Neukirchen oder zum Kanufahren auf Haune und Fulda. Und sie ist offen für weitere Freizeiterlebnis-Möglichkeiten.

Nachdem im Sommer vergangenen Jahres die Wege mit Infotafeln ausgestattet und Wegeflyer erstellt worden waren, laden seit dem Herbst auch Liegebänke, Einzelbänke und Bank-Tisch-Gruppen auf den Strecken zur Rast ein. Die Wegbetreuer des Heimat- und Verkehrsvereins Haunetal berichten, dass auch in den Wintermonaten viele Wanderer und Radler auf den neuen Wegen angetroffen wurden. Nicht wenige von ihnen hätten erzählt, sie würden nun schon einige Jahre im Haunetal leben und erst jetzt mitbekommen, wie viele Möglichkeiten es gebe, die Heimatregion zu entdecken, und wie schön und abwechslungsreich sie doch wäre. Es wurde auch deutlich, dass die Corona-Einschränkungen viele Menschen dazu bringen, vermehrt die nähere Umgebung zu erkunden.

Eigentlich sollte jetzt im Frühjahr das bereits schon einmal verschobene Eröffnungsfest stattfinden mit den Haunetaler Bürgern, Gästen aus der Region und vor allem auch mit den zahlreichen Helfern aus den Gemeinden Haunetal und Hauneck, die sich in den vergangenen beiden Jahren an den aufwendigen Markierungsarbeiten beteiligt haben. Leider müsse es nun erst einmal erneut Einzelnen und Kleingruppen vorbehalten bleiben, die neu gestalteten Wege im Haunetal zwischen Burghaun und Bad Hersfeld zu erkunden.

Es gibt vier Themenwege –den Kirchweg, den Turmweg, den Kuppenpfad und den Burgpfad –, die zusammen mit ihren Kurzvarianten acht Rundwanderwege mit Streckenlängen zwischen acht und 18 Kilometern ergeben. Der 19 Kilometer lange Haune-Panoramaweg bietet als Streckenwanderweg zwischen Bad Hersfeld und Neukirchen in Verbindung mit der Regionalbahn eine interessante Ergänzung. Der Haunehöhenradweg, eine Rundstrecke von je nach Einstieg 53 bis 62 Kilometer, führt über die Höhen auf beiden Seiten des Haunetales und ist vor allem für E-Bike-Radler gedacht. In Kombination mit dem Haunetal-Radweg sind von ihm ebenfalls weitere Varianten mit unterschiedlichen Streckenlängen und Höhenmetern auf der Internetseite abrufbar.  red/nm

freizeit-erlebnis-haunetal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare