Mit Party auf dem Kirchplatz

Wehrda rennt: Benefizlauf am 21. Juni abends

+
Auch der Nachwuchs ist unterwegs: Das Bild ist beim Bambinilauf 2018 entstanden. Vorn Ortsvorsteher Uwe Spies.

Der 16. Benefizlauf „Wehrda rennt“ für die Kinderkrebshilfe findet am Freitag, 21. Juni, statt - und zwar als Mittsommernachtslauf am Abend. Danach wird an der Kirche gefeiert.

„Die Terminfindung war aufgrund des Hessentages in Bad Hersfeld schwierig und wir sind gespannt, ob unsere Idee viele alte und neue Läufer begeistern kann“, sagt Claudia Röll vom Verein „Wehrda unser Dorf“, der den Lauf gemeinsam mit der Kulturscheune Lange Wiese veranstaltet.

Angeboten werden folgende Strecken und Startzeiten: Um 18 Uhr beginnt die Bambinirunde mit 600 Metern, um 18.30 Uhr folgt der Schülerlauf über 2,4 Kilometer. Die Fünf-Kilometer-Läufer gehen um 18.50 Uhr an den Start, die Zehn-Kilometer-Läufer um 19 Uhr. Ebenfalls um 19 Uhr machen sich die Wanderer und Nordic-Walker auf den acht Kilometer langen Weg. Die Strecken verlaufen vom Start am Kirchplatz auf ebenen und befestigten Wegen rund um das Dorf und durch den Wald wieder zurück zum Ziel am Kirchplatz.

Das Startgeld beträgt 8,50 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren zahlen fünf Euro. Anmeldungen sind online möglich sowie am 21. Juni von 14 bis 18 Uhr auf dem Kirchplatz in Wehrda. Bei rechtzeitiger Anmeldung beziehungsweise solange der Vorrat reicht gibt es ein T-Shirt.

Nach den Läufen laden die Organisatoren noch zur Party unter den Linden mit Live-Musik und Cocktailbar ein. Parkmöglichkeiten stehen am Sportplatz und am Hof der Wehrdaer Saatzucht zur Verfügung. Weitere Informationen unterwehrda-rennt.kulturscheune.net. (red/nm)

Kommentare