Haunetal-Neukirchen

Schwerer Unfall: Autos kollidieren an Kreuzung - zwei Verletzte

Ein schwerer Unfall ereignete sich am frühen Mittwochmorgen in Haunetal-Neukirchen - es gab zwei Verletzte.
+
Ein schwerer Unfall ereignete sich am frühen Mittwochmorgen in Haunetal-Neukirchen - es gab zwei Verletzte.

Schwerer Unfall in Haunetal-Neukirchen - beide Autofahrer wurden verletzt.

Neukirchen - Am frühen Mittwochmorgen (10.08.2021) kam es gegen 4.50 Uhr im Kreuzungsbereich Stoppelerstraße, Burg–Hauneck–Straße und Konrad-Zuse-Platz zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem Mercedes. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW auf eine Grundstücksmauer im unmittelbaren Bereich der Kreuzung geschleudert und der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeschlossen.

Die Feuerwehren aus Neukirchen, Oberstoppel und Müsenbach sicherten das Fahrzeug gegen Abrutschen, befreiten den verletzten Fahrer und übergaben ihn dem alarmierten Rettungsdienst. Der Fahrer des Mercedes wurde ebenfalls verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der gesamte Kreuzungsbereich für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. (yk)

Bei einem anderen Unfall in Haunetal-Neukirchen war ein Fahrzeug auf die Seite gekippt - die Hauptstraße musste gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion