Kita-Gebühren im Haunetal: Aufsicht stimmt zu

Haunetal. Dem Haunetaler Kompromiss in Sachen Kita-Gebühren stimmt auch die Kommunalaufsicht zu. Das teilt Bürgermeister Gerd Lang mit.
Kita-Gebühren im Haunetal: Aufsicht stimmt zu

Dieb kam mit Schlepper: Große Siloballen in Stärklos gestohlen

Stärklos. Seit neun Jahren ist Johannes Strippel Hobby-Landwirt. Aber das ist dem Rinderzüchter noch nie passiert: 13 Siloballen sind dem Stärkloser von seinem Feld am Sternberg gestohlen worden.
Dieb kam mit Schlepper: Große Siloballen in Stärklos gestohlen

Haunetalradweg mit Sternfahrt eröffnet

Hersfeld-Rotenburg. Mit der Einweihung am Samstagnachmittag in Burghaun hat der etwa 56 Kilometer lange Haunetal-Radweg von Bad Hersfeld bis zur Gemeinde Künzell bei Fulda nun auch seinen offiziellen Status erhalten.
Haunetalradweg mit Sternfahrt eröffnet

Ralf Stuckardt aus Wehrda ist Schreiner mit Leidenschaft

Wehrda. Die Liebe zur Arbeit mit Holz liegt Ralf Stuckardt im Blut. Für ihn war es nie eine Frage, den Familienbetrieb weiterzuführen.
Ralf Stuckardt aus Wehrda ist Schreiner mit Leidenschaft

Erlebniswelt Tischler-Werkstatt

"Tag des Tischlerhandwerks" in Hessen. Dazu öffnet Obermeister der Tischler-Innung, Ralf Stuckardt, für Neugierige und Interessierte am Samstag und am Sonntag seine Werkstatt. 
Erlebniswelt Tischler-Werkstatt

Neue Kita-Satzung: Haunetals Gemeindevertreter uneins – Bürgermeister ist skeptisch

Oberstoppel.  Bei der Anpassung der Kita-Gebührensatzung stimmten die Haunetaler Gemeindevertreter für  einen Kompromissvorschlag – und damit gegen  den Ursprungsentwurf.
Neue Kita-Satzung: Haunetals Gemeindevertreter uneins – Bürgermeister ist skeptisch

Radweg durch das Haunetal wird am Samstag eröffnet

Haunetal. Mit einer Sternfahrt wird am Samstag der Radweg durch das Haunetal eröffnet. Er ist eine wichtige Verbindung zwischen anderen Radwegen. 54 Kilometer wurden neu gebaut. 
Radweg durch das Haunetal wird am Samstag eröffnet

Klaus Wille stammt aus Holzheim und ist vor 45 Jahren nach Kanada ausgewandert

Haunetal. Immer wieder neu anfangen, damit hat Klaus Wille aus Holzheim in den vergangenen 45 Jahren in seiner Wahlheimat Kanada reichlich Erfahrung gesammelt.
Klaus Wille stammt aus Holzheim und ist vor 45 Jahren nach Kanada ausgewandert

Haunetal ist neuer Förderschwerpunkt im Dorfentwicklungsprogramm

Morschen/Haunetal. Zu einer möglichst breiten Bürgerbeteiligung am Dorfentwicklungsprogramm des Landes Hessen hat die zuständige Ministerin Priska Hinz in Morschen aufgerufen.
Haunetal ist neuer Förderschwerpunkt im Dorfentwicklungsprogramm

Aus Wehrda im Haunetal nach Kobe in Japan

Haunetal. Die 25-jährige Anne-Sophie Stuckardt aus dem kleinen Dorf Haunetal geht für ein Jahre in die japanische Millionenstadt Kobe. Sie wird dort in einem Seniorenheim arbeiten. 
Aus Wehrda im Haunetal nach Kobe in Japan

Von Schätzen und Elfen in Oberstoppel

Oberstoppel. Der Name war Programm: Phantasie und Kreativität bildeten den Mittelpunkt des Phantasia-Tages, zu dem das Schullandheim „Villa Phantasia“ eingeladen hatten.
Von Schätzen und Elfen in Oberstoppel

Wehrda rennt: 15. Benefizlauf findet am 12. August statt

Wehrda. Aus der französischen Kleinstadt Falaise hatte Jürgen Klähn die Idee einst mitgebracht - am Sonntag, 12. August, findet die Benefizveranstaltung zugunsten der Krebshilfe „Wehrda rennt“ nun zum 15. Mal statt.
Wehrda rennt: 15. Benefizlauf findet am 12. August statt

Bahntrasse: Bürgerinitiative in Haunetal gegründet

Odensachsen. Sieben Bürger aus Haunetal haben sich jetzt zur Bürgerinitiative (BI) „Neue Bahntrasse Haunetal“ zusammengeschlossen. Gegründet wurde die BI während einer Versammlung, zu der die Bürgerliste „Gemeinsam für Haunetal“ (GfH) ins DGH …
Bahntrasse: Bürgerinitiative in Haunetal gegründet

Unfallflucht in Odensachsen: Auto beschädigt und davongefahren

Odensachsen. Beim Ausparken hat der unbekannte Fahrer eines schwarzen Mercedes E280 in der Nacht zum Sonntag in Odensachsen den Wagen eines 60-jährigen Haunetalers touchiert.
Unfallflucht in Odensachsen: Auto beschädigt und davongefahren

Entspannte Stimmung beim Haune-Rock-Festival

Rockfans aus ganz Deutschland feierten am Wochenende beim Haune-Rock-Festival in Odensachsen bekannte und weniger bekannte Bands und das gemeinsame Festival-Erlebnis.
Entspannte Stimmung beim Haune-Rock-Festival

Haune-Rock: Beinhart, aber mit Herz und Toleranz

Odensachsen. Heiße Musik für Menschen aller Altersgruppen, fröhliche Stimmung und gute Organisation - mit dieser Mischung funktioniert das Haune-Rock-Festival auch im zweiten Jahr.
Haune-Rock: Beinhart, aber mit Herz und Toleranz

Haune-Rock in Odensachsen: Auftakt mit First Responder

Odensachsen. Im Haunetaler Ortsteil Odensachsen hat am frühen Donnerstagabend bei bestem Open-Air-Wetter das zweite Haune-Rock-Festival begonnen.
Haune-Rock in Odensachsen: Auftakt mit First Responder

Mit Kühlschrank und Pool: Die ersten Haune-Rock-Camper sind da

Odensachsen. 400 Camper haben sich für das Haune-Rock-Festival in Odensachsen angemeldet - doppelt so viele wie bei der Premiere 2017. Die ersten sind am Donnerstag angereist.
Mit Kühlschrank und Pool: Die ersten Haune-Rock-Camper sind da

Haune-Rock-Festival: Die ersten Camper sind da

Im Haunetaler Ortsteil Odensachsen findet am 13. und 14. Juli 2018 das zweite Haune-Rock-Festival statt. Als Headliner sind diesmal Torfrock und Massendefekt dabei. Die ersten Camper sind bereits am Donnerstag mit Sack und Pack angereist. 
Haune-Rock-Festival: Die ersten Camper sind da

Oberstoppel: Straßensanierung in weiter Ferne

Oberstoppel. Der Unmut über den  schlechten Zustand der Ortsdurchfahrt Oberstoppel ist nicht neu. Aufgeben wollen die Haunetaler Politiker und der Abgeordnete Warnecke aber nicht.
Oberstoppel: Straßensanierung in weiter Ferne