Buchbar für Fahrten zum Arzt

Mit dem Bürgerbus mobil in Haunetal: Eingeschränkter Betrieb startet

+
Der Haunetaler Bürgerbus: Eine Aufnahme vor Corona-Zeiten, hier mit Bürgermeister Gerd Lang.

Ab sofort ist der Haunetaler Bürgerbus im Einsatz - aufgrund der Corona-Pandemie allerdings zunächst mit eingeschränktem Betrieb. Er ist zum Beispiel buchbar für Fahrten zum Arzt.

Auch Fahrten zum Besuch von Angehörigen im Pflegeheim sind möglich oder ähnliches, jedoch nur von einer immobilen Einzelperson oder zwei in einem Haushalt lebenden Personen.

Und wie geht das? Anruf im Mehrgenerationenhaus Haunetal unter Telefon 06673/9180870, entweder zu den Telefonzeiten Montag bis Donnerstag von 10 bis 12 Uhr oder durch eine Sprachnachricht auf dem Anrufbeantworter. Dann wird die Fahrt koordiniert und organisiert, mit dem zukünftigen Fahrgast besprochen. Über zehn Bürgerbusfahrer/innen stehen bereit, um den Bürgerbus endlich in Betrieb zu nehmen.

Nach weiteren Lockerungen im Rahmen der Corona-Pandemie soll nach einem wöchentlichen Tourenplan gefahren werden, ebenso wird auch die Vermietung des Busses möglich sein. Sobald dies umzusetzen ist, wird unverzüglich informiert. (red/ks)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare