4000 Euro Schaden

Unfall bei Neukirchen: 19-Jähriger kommt alkoholisiert von Fahrbahn ab

Unter Alkoholeinfluss ist ein 19-Jähriger Autofahrer am frühen Samstagmorgen zwischen Neukirchen und Meisenbach von der B27 abgekommen.

Neukirchen – Vermutlich aus Unachtsamkeit ist 19-jähriger Autofahrer aus Hauneck am Samstagmorgen gegen 1 Uhr mit seinem Seat zwischen Neukirchen und Meisenbach von der B 27 abgekommen und gegen eine Böschung geprallt.

Während der Fahrer selbstständig das Fahrzeug verlassen konnte, sicherten aufmerksame Verkehrsteilnehmer die Unfallstelle bis zum Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte ab.

Der Fahrer wurde leicht verletzt und für die weitere Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Da die Polizei bei ihm zusätzlich Alkoholeinfluss feststellte, stellten die Beamten nach den üblichen Maßnahmen seinen Führerschein sicher. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe liegt bei 4000 Euro. (jce)

Rubriklistenbild: © Panthermnedia

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare