1. Hersfelder Zeitung
  2. Lokales
  3. Hauneck-Haunetal
  4. Hauneck

Motorrad-Unfall: 17-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alina Schröder

Kommentare

Auf der B27 bei Bad Hersfeld wird eine Motorradfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Auf der B27 bei Bad Hersfeld wird eine Motorradfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt. © HessenTV News

Eine Motorradfahrerin wird aus noch ungeklärter Ursache auf einer Bundesstraße bei Bad Hersfeld von einem Auto erfasst und bei dem Unfall schwer verletzt.

+++ Aktualisiert am 27. Juni 2022, 17.30 Uhr +++ Weitere Details zu dem schweren Unfall auf der B27 in Hauneck hat die Polizei am Montagnachmittag bekanntgegeben.

Demnach war ein 23-Jähriger aus Eiterfeld mit seinem Dacia Logan auf der Bundesstraße 27 aus Fulda kommend in Fahrtrichtung Bad Hersfeld unterwegs. Zur selben Zeit stand eine 17-Jährige mit ihrem Yamaha Leichtkraftrad an der Einmündung zur Bundesstraße 27 in Höhe Unterhaun. Die Kradfahrerin bog nach links Richtung Bad Hersfeld ab und übersah hierbei den vorfahrtberechtigten Dacia Logan des Mannes aus Eiterfeld.

Der Pkw-Fahrer konnte einen seitlichen Zusammenprall beider Fahrzeuge nicht mehr verhindern und es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Kradfahrerin schwer verletzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Schadenssumme beläuft sich laut Polizei auf circa 14.500 Euro.

Bad Hersfeld – Am Sonntagabend (26. Juni) kommt es auf der B 27 gegen 20.30 Uhr zwischen Hünfeld und Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall.

Wie das Polizeipräsidium Osthessen mitteilt, wurde die Fahrerin eines Motorrads in Höhe der Ortslage Hauneck von einem Pkw erfasst, als sie auf die B 27 Richtung Bad Hersfeld einbiegen wollte. Dabei wurde die Kradfahrerin schwer verletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch nicht bekannt.

Unfall auf B27 Richtung Bad Hersfeld: Verkehr muss umgeleitet werden

Die Feuerwehr aus Hauneck wurde zur Unfallstelle alarmiert und musste ausgelaufene Betriebsstoffe aufnehmen. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die B 27 in beiden Richtungen zeitweise voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. (asc/yk)

Vor Kurzem kam es in Mittelhessen zu einem weiteren Motorrad-Unfall. Die Polizei suchte ein beteiligtes Auto.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion