Auto und Kleinlaster stoßen zusammen

Unfall auf B 27 bei Unterhaun: Vier Männer verletzt

Schwerer Unfall an der Abfahrt Unterhaun: Ein Auto und ein Kleinlaster sind zusammengestoßen.
+
Schwerer Unfall auf der B 27 an der Abfahrt Unterhaun: Ein Auto und ein Kleinlaster sind zusammengestoßen.

Bei einem Unfall, der sich am Montagnachmittag auf der B27 an der Abfahrt Unterhaun ereignet hat, sind nach ersten Erkenntnissen vier Männer verletzt worden.

Uunterhaun - Der Unfall passierte gegen 14.30 Uhr sozusagen unterhalb des Gewerbegebiets Blaue Liede. Der Fahrer des Autos war offenbar von der Hersfelder Straße gekommen und hatte nach links in Richtung Bad Hersfeld auf die B 27 einbiegen wollen. Dabei übersah er wohl den aus Richtung Bad Hersfeld kommenden weißen Kleinlaster.

Beide Fahrzeuge prallten zusammen und wurden erheblich beschädigt. Der schwarze Mercedes hatte ein heimisches Kennzeichen, der Lkw eines aus Dresden.

Die B 27 musste im Unfallbereich zeitweise voll gesperrt werden, der Verkehr staute sich deshalb in beide Richtungen. Im Einsatz waren Notarzt, Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr. Die Fahrbahn musste aufwändig gereinigt werden, da sich viel Kraftstoff auf der Fahrbahn verteilt hatte. (nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion