Gefahrguteinsatz an Bahnübergang in Oberhaun

+

Oberhaun – Die Feuerwehren aus Hauneck und der GABC-Zug Bad Hersfeld sind heute um 3.20 Uhr zu einem Gefahrguteinsatz an einen Bahnübergang in Oberhaun gerufen worden.

Noch während der ersten Probenahme wurde den Einsatzkräften vom Notfallmanager der Bahn vor Ort mitgeteilt, dass es sich bei dem ausgelaufenen Stoff im Gleisbett an der Bahnhofstraße nicht um ein Gefahrgut handeln würde.

Aufgrund der geringen Menge im Gleisbett wurde der Einsatz abgebrochen.

Um welche Substanz es sich nun tatsächlich gehandelt hat und wie sie ins Gleisbett gekommen ist, darüber liegen noch keine Angaben vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare