Keine Verletzten

Auffahrunfall in Unterhaun: 6500 Euro Schaden

Ein Auffahrunfall hat sich am frühen Sonntagmorgen gegen 1.20 Uhr au der Auf- und Abfahrt zur B 27 in Verlängerung der Hersfelder Straße in Unterhaun ereignet.

Ein 21-jähriger Fahrer aus Hauneck beachtete dabei nicht, dass unmittelbar nach dem Abbiegen ein vor ihm fahrender 20-jährige aus Bad Hersfeld seine Geschwindigkeit verringerte. 

Der Hauecker fuhr mit seinem Auto auf den Vorausfahrenden auf. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6500 Euro.  red/jce

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare