Laster gerät auf B27 in Gegenverkehr

Milchlaster umgekippt: Fahrer schwer verletzt - Bundesstraße voll gesperrt

Polizei und Feuerwehr nach Unfall auf B27 bei Haunetal im Einsatz.
+
Polizei und Feuerwehr nach Unfall auf B27 bei Haunetal im Einsatz.

Unfall auf der B27 bei Haunetal: Ein Milchlaster ist in den Gegenverkehr geraten und umgekippt. Der Fahrer wird schwer verletzt - tausende Liter Milch ausgelaufen.

Update vom Dienstag, 08.09.2020, 15:08 Uhr: Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstagmittag (08.09.2020) gegen 11.55 Uhr auf der B27 zwischen Bad Hersfeld und Fulda in Höhe des Abzweigs nach Rhina. Der Fahrer eines mit Milch beladenen Tanksattelzuges befuhr die Bundesstraße in Fahrtrichtung Fulda.

Kurz hinter dem Abzweig Rhina verlor der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Milchlaster überfuhr ein Verkehrsschild in einer Parkplatzeinfahrt und durchpflügte einen Flutgraben. Im weiteren Verlauf fuhr das Fahrzeug eine Böschung hinauf, wobei mehrere Bäume gefällt wurden, und kippte final auf die rechte Seite. Dabei wurde die Zugmaschine vom Auflieger abgerissen.

Milchlaster umgekippt: Fahrer schwer verletzt

Bei dem Unfall wurde der Fahrer in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Fahrerhaus befreit werden, bevor er dem Rettungsdienst übergeben werden konnte. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Bei dem Unfall öffneten sich die Einfüllluken und einige tausend Liter Milch verteilten sich auf der Fahrbahn. Von der Feuerwehr musste die Fahrbahn gründlich gereinigt werden.

Während der Rettungsarbeiten musste die B27 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben werden, am Auflieger und an der Zugmaschine entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden.(yk)

Erstmeldung vom Dienstag, 08.09.2020: Haunetal-Rhina - Zu einem Unfall ist es auf der B27 bei Haunetal-Rhina im Landkreis Hersfeld-Rotenburg gekommen. Polizei und Feuerwehr sind im Einsatz. Die Bundesstraße aus und in Richtung Fulda ist komplett gesperrt. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion