Hauneck-Haunetal – Archiv

Reparieren statt wegwerfen ist das Motto in der Technikwerkstatt von Haunetal

Reparieren statt wegwerfen ist das Motto in der Technikwerkstatt von Haunetal

Wehrda. Schraubendreher, Maulschlüssel und vieles mehr: In der Wehrdaer Technikwerkstatt, die jüngst aus der Winterpause erwacht ist, findet sich alles, was das Heim- und Handerwerkerherz begehrt. Ein Benzinhahn wird heute zerlegt und gereinigt. Im …
Reparieren statt wegwerfen ist das Motto in der Technikwerkstatt von Haunetal
Raus aus den Festzelten: Liederabend in Neukirchen

Raus aus den Festzelten: Liederabend in Neukirchen

Neukirchen. Sängerinnen und Sänger aus dem Haunetal von Rothenkirchen bis Unterhaun trafen sich beim großen Liederabend in Neukirchen und präsentierten sich vor ihren Musikfreunden aus den anderen Vereinen des Bezirkes.
Raus aus den Festzelten: Liederabend in Neukirchen
Älteres Wohnhaus in Unterhaun nach Kaminbrand unbewohnbar

Älteres Wohnhaus in Unterhaun nach Kaminbrand unbewohnbar

Unterhaun. Zunächst unbewohnbar ist ein älteres Wohnhaus in Unterhaun nach einem Kaminbrand und den anschließenden Löscharbeiten durch die Feuerwehr. Die Feuerwehren waren am Dienstag gegen 20.30 Uhr an die Hauptstraße in Unterhaun gerufen worden.
Älteres Wohnhaus in Unterhaun nach Kaminbrand unbewohnbar

Haunetaler Karnevalisten spenden für Leon Alexander

Haunetal/Bad Hersfeld. Bei den Faschingsfeiern in Neukirchen wurde nicht nur gefeiert, sondern auch großzügig gespendet. 1111 Euro kamen für den an Epilepsie erkrankten Leon Alexander aus Bad Hersfeld zusammen.
Haunetaler Karnevalisten spenden für Leon Alexander

Steigende Anmeldezahlen: Kita in Hauneck bekommt weiteren Anbau

Unterhaun. Vor etwa drei Jahren wurde die Haunecker Kindertagesstätte erweitert und umfangreich umgebaut. Dank steigender Anmeldezahlen steht nun ein weiterer Anbau im Raum. 
Steigende Anmeldezahlen: Kita in Hauneck bekommt weiteren Anbau

Verwaltung soll umziehen: Neubau in Unterhaun geplant

Unterhaun. „Wir müssen etwas tun“, sagt Haunecks Bürgermeister Harald Preßmann mit Blick auf einen möglichen Neubau für die Verwaltung in Unterhaun, denn das jetzige Gebäude sei sehr marode.
Verwaltung soll umziehen: Neubau in Unterhaun geplant

Barbara Dibowski: Selbstbestimmt und frei leben

Rotensee. Barbara Dibowski hat ihren Traum von einem alternativen Leben auf dem Land – zumindest teilweise – verwirklicht.
Barbara Dibowski: Selbstbestimmt und frei leben

Haushalt in Hauneck zum fünften Mal in Folge ausgeglichen

Bodes. Den fünften ausgeglichenen Haushalt in Folge konnte Haunecks Bürgermeister Harald Preßmann den Gemeindevertretern und Zuhörern am Mittwochabend im DGH Bodes präsentieren – dank eines positiven Verwaltungsergebnisses in Höhe von 17 246 Euro.
Haushalt in Hauneck zum fünften Mal in Folge ausgeglichen