Hauneck-Haunetal – Archiv

Geld für die Renovierung

Geld für die Renovierung

Rhina. Geldregen für Rhina: Mit 60 000 Euro unterstützt die Stiftung Kirchenerhaltungsfonds die Innenrenovierung der Dorfkirche in Rhina. Die Bewilligungsbescheide wurden am Dienstag in Kassel übergeben.
Geld für die Renovierung
Selbstauskunft per Post

Selbstauskunft per Post

Eiterfeld. Um die 70 zum Teil verunsicherte und kritische Bürger haben sich am Montagabend im Bürgerhaus Eiterfeld über die gesplittete Abwassergebühr informiert, die ab 1. Januar 2015 in der Marktgemeinde gelten soll (wir berichteten). Vor allem …
Selbstauskunft per Post
Dankeschön vom Bezirks-Chef

Dankeschön vom Bezirks-Chef

Hauneck. Der Neujahrsempfang des SPD-Gemeindeverbands Hauneck bildete auch in diesem Jahr einen würdigen Rahmen für die Übergabe der Auszeichnungen für langjährige Mitglieder. Gastredner Manfred Schaub, Bürgermeister der Stadt Baunatal und …
Dankeschön vom Bezirks-Chef

Geschichte neu erzählt

Geisa/Rasdorf. Die Umbauarbeiten im „Haus auf der Grenze“ im thüringischen Teil der Gedenkstätte Point Alpha verlaufen planmäßig. „Wir haben Glück mit dem Wetter gehabt, der Estrich ist gut getrocknet“, sagt Volker Bausch, Direktor der Point Alpha …
Geschichte neu erzählt

Auto überrollt Hund auf B 27 in Unterhaun

Unterhaun. Ein bisher unbekannter Autofahrer hat am Donnerstag um 19.55 Uhr auf der Bundesstraße 27 in Unterhaun, Höhe Sparkasse, mit seinem Auto einen Hund überfahren.
Auto überrollt Hund auf B 27 in Unterhaun

Erfreulicher Trend

Eiterfeld. Bis auf die Grünen und mit kleinen Änderungen haben alle Fraktionen in der Eiterfelder Gemeindevertretung am Donnerstagabend der Haushaltssatzung für 2014 zugestimmt, die Bürgermeister Hermann-Josef Scheich in der letzten Sitzung vor …
Erfreulicher Trend

Parken und spielen

Eitra. In ein zweckmäßiges und ebenso schönes Umfeld soll das neue Dorfgemeinschaftshaus in Eitra eingebettet werden, das derzeit im Rahmen der Dorferneurung ensteht (HZ berichtete). Einen Bewilligungsbescheid für die Neugestaltung der Außenanlage …
Parken und spielen

Dams feiern Goldene Hochzeit

Ihre Goldene Hochzeit feiern heute in Arzell Rosalinde und Ewald Dams. Ewald Dams wurde in Dankmarshausen geboren und wuchs in Heringen auf. In der Buchbinderei Heuckenroth lernte er das Handwerk des Buchbinders, das er dann bei der Firma Mattheus …
Dams feiern Goldene Hochzeit

20 Jahre älter als gedacht

Großentaft. Mit einem großen Festakt hat der Gesangverein Großentaft seinen 110. Geburtstag gefeiert. Der Festsaal in der Gastwirtschaft Nophut war voll besetzt. Neue Recherchen hatten ergeben, dass die Wurzeln des Chors bis mindestens 1904 reichen. …
20 Jahre älter als gedacht

Ein Pferd vom Spatzen

Rotenburg/Dorndorf. Norbert Rier, Frontmann der Kastelruther Spatzen, hat die volkstümlichen Kleider am Morgen nach seinem Konzert in Rotenburg gegen Alltagskleidung getauscht. Im Reitstall der Familie Stück im Rotenburger Ortsteil Wüstefeld möchte …
Ein Pferd vom Spatzen

Segen für neues Zentrum

Eiterfeld. Für die Eiterfelder Gemeinde war es eine große Ehre, dass Bischof Heinz Josef Algermissen aus Anlass der Einweihung des neuen Pfarrzentrums Sankt Georg das Pontifikalamt zelebrierte.
Segen für neues Zentrum

Gottes Wort begreifen

Leimbach. Sie haben keine Gesichter, trotzdem drücken sie Freude oder Verzweiflung aus, Abwehr oder Bewegung. Sie stellen Maria und Josef, Moses, Engel oder Hirten dar. Susanne Vollmer aus Eiterfeld-Leimbach stellt seit acht Jahren biblische …
Gottes Wort begreifen

2175 Stunden „geopfert“

Eiterfeld. Von einem ereignisreichen Jahr berichtete der 1. Vorsitzende und Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Eiterfeld Stephan Heimeroth bei der Jahreshauptversammlung. Er konnte außerdem zahlreiche Mitglieder für 25 und sogar 60 Jahre …
2175 Stunden „geopfert“

Elferrat löst Führungskrise

Haunetal. Die politische Krise in Haunetal ist zumindest vorübergehend gelöst. Die Marktgemeinde ist nicht länger führungslos. Nach einem närrischen Putsch zur fünften Jahreszeit hat nun der Elferrat des FC 09 Neukirchen die Macht übernommen. Die …
Elferrat löst Führungskrise

Lob für engagierte Bürger

Odensachsen/Rhina. In Rhina ist die Dorferneuerung fast beendet, in Odensachsen ist man noch mitten drin. Für die Sanierung beziehungsweise den Neubau beider Dorfgemeinschaftshäuser (DGH) übergab Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt gestern …
Lob für engagierte Bürger

Köstlich amüsiert

Eiterfeld. Etwa 150 Gäste im Eiterfelder Bürgerhaus amüsierten sich köstlich bei der Komödie „Der muss es sein“ von James Sherman. Die Theatervorführungen des Fränkischen Theaters haben großen Zuspruch bei der Bevölkerung, besonders aus dem …
Köstlich amüsiert

Bewegungen eingefangen

Burghaun. Mit Hans Borchert stellt eine Koryphäe der modernen Malerei in der Galerie Liebau aus. Zur Vernissage waren sehr viele Gäste anwesend. Mit klassischer Musik von Rainer Rueppell und vielen Skulpturen im Innen und Außenbereich ist dem …
Bewegungen eingefangen

Mit 15 Märschen fing es an

Ufhausen. Trotz zahlreicher Auslandsauftritte und obwohl sie seit den 1990er-Jahren regelmäßig auf der Gästeliste von Sport & Show stehen: Die Auftritte in der Waldhessenhalle sind für die Aktiven des Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr Ufhausen …
Mit 15 Märschen fing es an

Transparenter Mittelpunkt

Eiterfeld. „Achtung, frisch gereinigt“, steht auf dem Schild an der Eingangstür zum Neubau des Eiterfelder Pfarrzentrums, der sich hell und freundlich präsentiert, und tatsächlich in frischem Glanz erstrahlt.
Transparenter Mittelpunkt

Doch keine Sondersitzung in Haunetal

Haunetal. In Haunetal wird es – wie zunächst angedacht – im Januar doch keine Sondersitzung der Gemeindevertretung geben, in der über den Antrag von Bürgermeister Stefan Euler auf Ausscheiden aus dem Amt abgestimmt werden soll. Dies haben am …
Doch keine Sondersitzung in Haunetal

„Zusammenarbeit hat sich verbessert“

Haunetal. Über den Antrag von Haunetals Bürgermeister Stefan Euler auf Ausscheiden aus dem Amt (HZ berichtete) stimmen die Vertreter der Marktgemeinde in einer Sondersitzung voraussichtlich am Mittwoch, 22. Januar, ab 20 Uhr im Bürgerhaus Neukirchen …
„Zusammenarbeit hat sich verbessert“