Hauneck-Haunetal – Archiv

Noro-Virus: 40 Schüler krank

Wehrda. Das Norovirus grassiert noch immer in der Hermann-Lietz-Schule Schloss Hohenwehrda, klingt aber allmählich ab. Etwa zehn Kinder und drei Lehrer der Hermann-Lietz-Schule in Schloss Hohenwehrda seien noch betroffen. Vorübergehend hätten bis zu …
Noro-Virus: 40 Schüler krank
Vier Hände für Mozart

Vier Hände für Mozart

Neukirchen. Die historische Wagner-Orgel in der evangelischen Kirche in Neukirchen mag sich gewundert haben, als plötzlich vier Hände und vier Füße statt der gewohnten zwei ihre Manuale und Pedale bedienten und ihr das gesamte Leistungsspektrum …
Vier Hände für Mozart
Mundart tötet die Erotik

Mundart tötet die Erotik

Dittlofrod. Die Theatergruppe Dittlofrod begeisterte das Publikum mit dem Stück: „Sauregurkenzeit“ oder „Doppelt belegt“. Für zwei weitere Aufführungen am Samstag, 5 Februar, ab 20 Uhr und Sonntag, 6. Februar, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus …
Mundart tötet die Erotik

Kalter Guss für alle Badegäste

Eiterfeld. Alle Schwimmbegeisterten, die gerne im Badepark Eiterfeld ihre Runden drehen, müssen sich in der neuen Badesaison auf höhere Eintrittspreise einstellen. Dies hat während der Gemeindevertretersitzung die FWG/SPD-Mehrheitsfraktion mit 16 …
Kalter Guss für alle Badegäste

27 junge Leute an Schule erkrankt

Haunatal. Großeinsatz für DRK und Mediziner an der Hermann-Lietz-Schule in Haunetal-Hohenwehrda: 27 Kinder und Jugendliche des Internats sind am heutigen Freitag akut erkrankt und mussten ärztlich versorgt werden.
27 junge Leute an Schule erkrankt

Schornsteinfeger mit neuen Aufgaben

Bad Hersfeld. Nach 16 Jahren als Bezirksschornsteinfegermeister im Kehrbezirk 5 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist zum Jahresende 2010 Jörg Dewald in den Ruhestand verabschiedet worden. Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt regelte die neuen …
Schornsteinfeger mit neuen Aufgaben

Der wilde Trieb

Bad Hersfeld. In Paris war das Theaterstück komplett ausverkauft. Eric Assous, der Autor des Stücks mit dem Originaltitel „Les Montagnes russes“, dachte beim Schreiben nicht im Traum daran, dass der legendäre Schauspieler Alain Delon der …
Der wilde Trieb

Lärmschutz – Gefahr für das Lullusfest?

Bad Hersfeld. Die Neue Bürgerliste – kurz NBL –, die in Bad Hersfeld für das Stadtparlament kandidiert, sorgt sich um die Festspiele und das Bad Hersfelder Lullusfest. Nach jüngsten Medienberichten plant das Land Hessen einheitliche und strenge …
Lärmschutz – Gefahr für das Lullusfest?

Großeinsatz an Schule in Haunetal- 27 junge Leute erkrankt

Haunatal. Großeinsatz für DRK und Mediziner an der Hermann-Lietz-Schule in Haunetal-Hohenwehrda: 27 Kinder und Jugendliche des Internats sind am heutigen Freitag akut erkrankt und mussten ärztlich versorgt werden.
Großeinsatz an Schule in Haunetal- 27 junge Leute erkrankt

Heitere Köstlichkeiten

Rhina. Der Heimatverein Rhina hat wieder alle Anwohner ab 65 Jahren eingeladen zu Kaffee und Kuchen, zu Sketchen und Gesang, zu Broten und Getränken. Jedes Jahr nutzen viele, auch ehemalige Anwohner diesen Tag, um sich in gemütlicher Runde …
Heitere Köstlichkeiten

Rodung für die Umgehungsstraße

Mit eigenen Kräften und sechs privaten Firmen aus dem heimischen Raum rodet der Hessen-Forst die Trasse für die Haunecker Umgehungsstraße.
Rodung für die Umgehungsstraße

Für die Umgehung: In Hauneck regiert die Kettensäge

Mit eigenen Kräften und sechs privaten Firmen aus dem heimischen Raum rodet der Hessen-Forst die Trasse für die Haunecker Umgehungsstraße.
Für die Umgehung: In Hauneck regiert die Kettensäge

Können Familien mit Hartz IV leben?

Oberstoppel. Können Familien mit Hartz-IV-Leistungen menschenwürdig leben? Diese Frage steht im Mittelpunkt des nächsten Freitag-Abend-Gesprächs in der Villa Phantasia in Oberstoppel, das am 28. Januar um 20 Uhr beginnt. Als Fachleute für rechtliche …
Können Familien mit Hartz IV leben?

Schulstandort gestärkt

Eiterfeld. Die Konjunkturprogramme von Bund und Land sowie finanzielle Mittel des Landkreises Fulda haben dazu beigetragen, dass der Schulstandort Eiterfeld erheblich gestärkt worden ist. Investiert wurden insgesamt 6,42 Millionen Euro, wobei auf …
Schulstandort gestärkt

Frischer Wind fürs Haunetal

Haunetal. Der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Dr. Axel Schreiber, führt die Haunetaler CDU in die Kommunalwahl. Dies haben die Mitglieder auf einer Versammlung im Neukirchener Bürgerhaus einstimmig beschlossen.
Frischer Wind fürs Haunetal

Altennachmittag im DGH Rhina

Rhina. Der Heimatverein Rhina lädt am Sonntag, 23. Januar, ab 14.30 Uhr zu einem Altennachmittag ins Dorfgemeinschaftshaus Rhina ein. Diese Veranstaltung wird von der Gemeinde unterstützt, Kuchen werden von den Bewohnern gespendet.
Altennachmittag im DGH Rhina

Mehr Bürgernähe durchsetzen

Haunetal. Die Freien Wähler in Haunetal positionieren sich neu. Mit großem Rückenwind aus der Bevölkerung geht die seit vielen Jahren etablierte dritte Kraft ins Rennen um die Plätze in der Gemeindevertretung.
Mehr Bürgernähe durchsetzen

Konzert: Aus der Burg ins Radio

Burg Fürsteneck. Der Deutschlandfunk wird am Sonntag, 23. Januar, ein Nyckelharpa-Konzert aus der Burghalle in Fürsteneck senden. Die Radiosendung läuft von 21.05 bis 23 Uhr Uhr in der Reihe „Konzertdokument der Woche“.
Konzert: Aus der Burg ins Radio

„Auf euch ist Verlass“

Haunetal. „Auf euch ist Verlass.“ Mit diesen Worten hat Bürgermeister Hein-Peter Möller die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren in Haunetal gelobt. Auf der Jahreshauptversammlung der Wehren würdigte der Bürgermeister auch und besonders den Einsatz …
„Auf euch ist Verlass“

Infobegehung der Wanderer

Eiterfeld. Der Rhönklub Eiterfeld lädt am Samstag zu einer Infobegehung der geplanten Basaltbaustelle am Wisselsberg ein. Treffpunkt ist 13.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Malges.
Infobegehung der Wanderer

Senioren leisten Großes

Grossentaft. Das neue Feuerwehrhaus der Feuerwehr Großentaft wird zwar erst im Sommer 2011 eingeweiht, aber bereits jetzt ist das neue Gebäude bezugsfertig. Löschfahrzeuge wie Bergungsgerät finden bereits darin Platz. In dem Umbau bietet sich mehr …
Senioren leisten Großes

Ein Wegweiser für die Gemeinde

Eiterfeld. Mit den Stimmen der SPD/FWG-Koalition hat das Gemeindeparlament von Eiterfeld ein Leitbild für die künftige kommunale Arbeit beschlossen. Die CDU stimmte geschlossen dagegen.
Ein Wegweiser für die Gemeinde

Sie singen Volkslieder

Wölf. Das nächste Volksliedersingen in Wölf findet am Dienstag, 11. Januar, ab 19 Uhr im Saal Hilpert in Wölf statt. Alle, die Freude am Singen von Volksliedern haben, sind dazu eingeladen. (rey)
Sie singen Volkslieder