Hauneck-Haunetal – Archiv

Und jetzt die Arroganz-Arena

Und jetzt die Arroganz-Arena

neukirchen. „Das Narrentreiben bleibt besteh’n, auch übers Jahr 2010“ Das ist das Motto der diesjährigen 33. Karnevalsveranstaltung im Haunetal, das Akteure und Publikum gleichermaßen fröhlich feierten. Dirk Henkel, Präsident des Elferrats, führte …
Und jetzt die Arroganz-Arena
33. Karnevalsveranstaltung im Haunetal

33. Karnevalsveranstaltung im Haunetal

Das ist das Motto der diesjährigen 33. Karnevalsveranstaltung im Haunetal, das Akteure und Publikum gleichermaßen fröhlich feierten. Dirk Henkel, Präsident des Elferrats, führte durch ein Programm, das sich in humorvoller Weise hauptsächlich mit dem …
33. Karnevalsveranstaltung im Haunetal
Prunksitzung des SV Unterhaun

Prunksitzung des SV Unterhaun

Prunksitzung des SV Unterhaun - Karneval 2010
Prunksitzung des SV Unterhaun

Unmut über Verteilung der Kanalkosten

Neukirchen. Bis zum Ende diesen Jahres sollen in der Marktgemeinde die großen Kanal- und Kläranlagenprojekte durch sein. Das stellte Monika Alt vom Planungsbüro Falkenhahn bei der Bürgerversammlung in Neukirchen in Aussicht.
Unmut über Verteilung der Kanalkosten

Wenn der Wind laut pfeift

Neukirchen. Schön sehen sie nicht aus, die Windräder, die sich aus dem Wald erheben. Das räumte Dieter Strathe, Projektleiter der Firma juwi ein. Die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien sei aber notwendig, wenn in Deutschland nicht bald die …
Wenn der Wind laut pfeift

Eine Frage der Ehre

Eiterfeld. Annalena König erinnert sich an eine spannende Zeit. Drei Tage und Nächte habe sie mit ihrem Freund Carsten Rericha im vergangenen Oktober diskutiert, als das Angebot kam, als Eiterfelder Prinzenpaar zu fungieren. Schließlich ist dieses …
Eine Frage der Ehre

Doppelt so viele Sicherheitskräfte

Grossentaft. Mehrere Male war die Polizei am Wochenende bei der Showtanzparty „Halli Galli“ im Einsatz. Der Veranstalter hat nun reagiert: Für die Fastnachtsfeier am heutigen Freitag wird das Sicherheitspersonal verdoppelt.
Doppelt so viele Sicherheitskräfte

Anmelden für Basar mit Kindersachen

Unterhaun. Der Second-Hand-Basar in Unterhaun für alles rund ums Kind hat Tradition: Er findet am Samstag, 13. März, zum 47. Mal statt. Angeboten werden im Bürgerhaus (Rotenseer Weg) zwischen 9 und 13 Uhr Frühlings- und Sommerbekleidung für Kinder, …
Anmelden für Basar mit Kindersachen

Leinwand blieb dunkel

Heringen. Am Sonntagabend bleib die Kinoleinwand im Heringer Bürgerhaus dunkel. Den zuvor angekündigten Film „Die Päpstin“ hatte der Verleiher kurzfristig wieder zurückgezogen, obwohl die Vorführung zuvor schon freigegeben war.
Leinwand blieb dunkel

Trauerspiel und kein Ende

GROssENTAFT Bis Hermann-Josef Scheich die Geduld verliert, dauert es meist ein bisschen. Dieser Zeitpunkt könnte bald erreicht sein. Der Eiterfelder Bürgermeister (parteiunabhängig) muss an sich halten, wenn er an das Trauerspiel um den Murks beim …
Trauerspiel und kein Ende

Karl Kümmel singt schon 50 Jahre mit

Sieglos. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des MGV 1892 Sieglos standen Wahlen und die Ehrung eines langjährigen Sängers. An der Spitze des Vereines gab es geringfügige Änderungen.
Karl Kümmel singt schon 50 Jahre mit

Scheich hofft aufs Glück

Eiterfeld. Eiterfelds Bürgermeister Hermann-Josef Scheich setzt aufs Glück. Denn nur wenn der Landkreis Fulda nicht wie angekündigt die Kreisumlage anhebt, kann die Marktgemeinde Eiterfeld den eigenen Haushalt 2010 ausgleichen. Zwar schließt der …
Scheich hofft aufs Glück

Haiti: Eiterfelder spenden das Sitzungsgeld

eiterfeld. Die Mitglieder der Eiterfelder Gemeindevertretung und des Vorstandes verzichten aktuell auf ihr Sitzungsgeld. Es soll an die Kindernothilfe überwiesen und den Erdbebenopfern in Haiti zugute kommen.
Haiti: Eiterfelder spenden das Sitzungsgeld

Schüsse für „Känguruh“

ARZELL. „Schützenhilfe - für kranke Kinder“ lautete das Motto des ersten 24-Stunden-Schießen des Schützenvereins Hubertus 04 Arzell. Der Erlös von 3000 Euro kam dem Kinder-Förderverein Känguruh in Fulda zugute. Die Veranstaltung war ein Erfolg für …
Schüsse für „Känguruh“

Was waren wir noch jung, damals

Rhina. In Erinnerungen schwelgten Rhinaerinnen und Rhinaer gehobenen Alters während des Seniorennachmittags, zu dem der Heimatverein eingeladen hatte. Sehr zur Freude der Anwesenden hatte die Vorsitzende des Heimatvereins Rhina, Katrin …
Was waren wir noch jung, damals

Unterwegs mit neuer Show

Ufhausen. Das neue Jahr haben die Musiker des Musikcorps aus Ufhausen mit einem grandiosen Erfolg in Dresden und Cottbus begonnen. Bei der Internationalen Musikparade überzeugten sie mit einer neu einstudierten Showformation.
Unterwegs mit neuer Show

Plastiken von Robert Sturm

Die Galerie Liebau in Burghaun eröffnet am 22. Januar um 19 Uhr mit einer Vernissage eine neue Ausstellung. Wie die Galerie mitteilt, werden Plastiken von Robert Sturm, einem der beeindruckendsten Künstler unserer Region, gezeigt. Sturms Exponate …
Plastiken von Robert Sturm

Versammlung des Rhönklubs

Eiterfeld. Zur Jahreshauptversammlung lädt der Rhönklub/Zweigverein Eiterfeld am 29. Januar in die Vereinshütte ein. Vor der Versammlung, die um 20 Uhr beginnt, findet um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg ein Gottesdienst statt.
Versammlung des Rhönklubs

Seit 25 Jahren sein eigener Herr

Rotensee. Mit Freunden, Angehörigen sowie beruflichen und gesellschaftlichen Wegbegleitern feierte der Kfz-Meisterbetrieb Kurt Modenbach in Rotensee den 25. Jahrestag des Bestehens.
Seit 25 Jahren sein eigener Herr

Physiker durch und durch

Eiterfeld. „Diamonds are a girls best friend“ – das wusste schon Marilyn Monroe. Und es gilt auch ein wenig für den gebürtigen Leibolzer Markus Höfer. Er hat eine Diamant-Dichtung entwickelt und dafür zusammen mit seinem Kollegen Lothar Schäfer den …
Physiker durch und durch

Haunetaler setzten ein Zeichen gegen Rechts

Mit brennenden Kerzen versammelten sich heute Vormittag knapp 70 Haunetaler vor dem Rathaus der Marktgemeinde, um gegen Rechtsradikalismus zu protestieren und sich zu Freiheit und Demokratie zu bekennen. Auslöser der Aktion, die von Rainer Reul …
Haunetaler setzten ein Zeichen gegen Rechts

„Alles ist ein großer Klumpen“

Fulda. Um Details ging es beim jüngsten Termin des Prozesses wegen sexuellen Kindesmissbrauchs gegen einen 68-Jährigen aus einem Ortsteil von Eiterfeld.
„Alles ist ein großer Klumpen“

Spende für die Kinderkrippe

„Teilen, teilen das macht Spaß, wenn man teilt, kriegt jeder was.“ Diesen Spruch zum Martinsfest haben die Kinder der evangelischen Kinderkrippe Haunetal - Neukirchen gut gelernt. Beim Teilen von Brezeln und beim gemeinsamen Feiern kamen 412 Euro …
Spende für die Kinderkrippe