Neue Sendung bei VOX

„Lass meine Eier aus dem Spiel“: Als Ex-Paar sich im TV näherkommen will, läuft plötzlich alles aus dem Ruder

+
Rebecca und Gioa streiten sich wieder bei "Eine Nacht mit dem Ex"

Dem Ex-Partner nach einer Beziehungs-Trennung über den Weg zu laufen ist immer ein seltsames Gefühl. Der TV-Sender Vox macht nun mit dieser Situation eine eigene Sendung - in der es gleich kracht.

Köln - Es ist eine unangenehme Situation, nach einer Trennung dem Ex-Partner zu begegnen, den man zuvor so nahe an sich und in sein Leben gelassen hat. Es gibt immer Redebedarf. Man hat sich eigentlich noch so viel zu sagen. Manche Paare bleiben nach der Trennung in Kontakt, manche brechen ihn komplett ab. Einiges ist in jedem Fall noch offen.

"Eine Nacht mit dem Ex": Das große Wiedersehen nach der Trennung bei VOX

In der neuen TV-Show "Eine Nacht mit dem Ex" bringt der Sender VOX ehemalige Partner wieder für eine Nacht zusammen, um über Geschehenes zu rede. Eben, was beiden so auf dem Herzen liegt.

Dabei befinden sich beide Ex-Partner in einer neutralen Wohnung, ausgestattet mit Kameras. Sollte das Gespräch ins Stocken geraten, soll eine Box mit vorgefertigten Fragen Abhilfe schaffen und den Redefluss der beiden wieder herstellen. So das Konzept.

"Eine Nacht mit dem Ex" - Aufwendiges Casting

Doch wie findet man freiwillige Teilnehmer für solch eine Show. Zum einen ist es eine Herausforderung, Menschen zu finden, die über ihre gescheiterte Beziehung in der Öffentlichkeit überhaupt sprechen wollen. Zum anderen stellt sich die Frage, wie man „Getrennte“ überhaupt ausmacht.

„Der Casting-Prozess für ein solches Format ist in der Tat ziemlich komplex", sagt Vox-Executive-Producer Jan Biekehör. Nach Angaben des Senders spielten für die Recherche und die Darsteller-Suche die Social Media-Plattformen Facebook und Instagram eine bedeutende Rolle. Der Sender spielte nämlich emotionale Werbeclips auf unterschiedliche Zielgruppen aus und konnte dann, nachdem die User auf die Posts reagiert hatten, Kontakt mit ihnen aufnehmen und die Teilnahmebedingungen besprechen. Meist meldete sich erst einer der beiden Partner, der dann entweder von dem anderen Partner oder Produktionsfirma überzeugt wurde.

Rebecca und Gioa bevor der Streit bei "Eine Nacht mit dem Ex" eskaliert

"Eine Nacht mit dem Ex": Streit zwischen Gioa und Rebecca flammt wieder auf

In der ersten Sendung bekamen die Zuschauer und auch die Produzenten genau das zu sehen, was man sich von solch einem Format erwartet hatte. Erst ein lockeres Abtasten zwischen dem Italiener Gioa und seiner Ex-Freundin Rebecca. Ein klassischer Nach-Trennungs-Smalltalk. Alles sei bestens. Alles beim alten. Doch je länger die beiden wieder beisammen sind, desto größer wird die Kluft, die zwischen beiden herrscht, sichtbar.

Erst beklagt Rebecca von Gioa, dass fehlende Loyalität der Trennungsgrund der beiden gewesen sei. Dieser druckst daraufhin herum und faselt Phrasen von Höhen und Tiefen einer Beziehung. Endlich, so scheint es, hat Rebecca den Mut und die richtigen Worte, die sie ihrem Ex-Freund schon so lange ins Gesicht sagen wollte: "Was redest du denn da für einen Scheiß? Du redest Kacke!"

"Eine Nacht mit dem Ex": „Wenn die Eier einmal ab sind, sind die Eier ab“

Daraufhin kommt Gioa, der sich offenbar nie zwischen seiner Mutter in Italien und seiner Ex-Freundin Rebecca entscheiden konnte, aus der Reserve und kontert mit einem verbalen Knockout: „Ich glaube, ich habe dich nicht geliebt. Es war für mich nach einem Jahr vorbei."

Jetzt eskaliert der Streit vollkommen und Rebecca geht unter die Gürtellinie. "Wenn die Eier einmal ab sind, sind die Eier ab“, kontert Rebecca und trifft offenbar einen wunden Punkt.  "Lass meine Eier aus dem Spiel", faucht der Italiener. "Die existieren ja gar nicht mehr," geifert seine Ex-Freundin zurück.

Bei VOX wird man sich angesichts der Streitereien sicher freuen über das zu erwartende Ergebnis der Show.

Jens Büchner, aus der VOX-Sendung „Goodbye Deutschland“, wird immer wieder mit Hass-Kommentaren konfrontiert, zuletzt wurden seine Kinder beleidigt. Diese sollen während seiner Zeit im „Sommerhaus“ jedoch wegen ihrer Eltern gelitten haben.

Lesen Sie auch: "Die Höhle der Löwen": Unscheinbare Erfindung lässt die Löwen zum Angriff brüllen

mgo

Kommentare